umstellung

…leben Sie besser.

FastFood macht Dumm

| 2 Kommentare

„Ungesundes Essen macht Dumm“ – so lässt sich das Ergebnis aktueller Studien plakativ zusammenfassen.

Die gängige Ernährung mit viel Zucker und gesättigten Fetten führt sowohl bei Mäusen wie Menschen zu Beeinträchtigungen der Denkleistungen; dieser Effekt tritt schon ein, schon bevor die Betroffenen zunehmen. Die weiter auftretenden Hirnschädigungen führen dann dazu, dass man ungesundem Essen noch schlechter widerstehen kann: ein Teufelskreis beginnt.

Besonders im Alter werden die Effekte drastisch: „Die Zeichen häufen sich, dass auch Demenzerkrankungen durch Ernährung, Übergewicht und die damit verbundenen Entzündungs- und Gefäßprobleme begünstigt werden“, sagt einer der beteiligten Forscher.

Es lohnt sich also doppelt, sich gesund zu ernähren: Körper und Geist werden es Ihnen danken. Unser Tipp, die Kompaktanleitung „Abnehmen ohne Diät“ enthält viele wichtige Empfehlungen zur gesunden Ernährung.

Eine ausführliche Zusammenfassung der Studien finden Sie auf Spiegel online.

2 Kommentare

  1. Pingback: Pommeswelt-Krümel (01/11) | Pommes, Currywurst & Co.

  2. Hä? Das kapier ich jetzt nicht so ganz!?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.