Tagestipp zum 13. September 2011 – Pflanzliche Nahrung hilft gegen Brustkrebs

13. September 2011

Eine weitere gerade vom Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg vorgestellte Studie belegt, dass bestimmte Inhaltsstoffe in pflanzlicher Nahrung bei Frauen vor bestimmten Brustkrebsarten schützen und beim bereits erfolgten Ausbruch einer Erkrankung das Sterblichkeitsrisiko deutlich senken können.

Verantwortlich dafür sind wohl die sog. Lignane, die zu den Pflanzenhormonen zählen und die auch antioxidative Wirkung haben. Letzteres könnte der Grund für die Schutzwirkung sein. So passt ins Bild, dass in Asien deutlich weniger Frauen als hierzulande an Brustkrebs erkranken – dort wird erheblich mehr Gemüse gegessen.

Es bleibt also der hier so oft wiederholte Rat, jeden Tag Gemüse zu essen, der z.B. auch zu den WCRF Empfehlungen zur Krebsprävention zählt. Mit einer wöchentlich gelieferten Gemüsekiste und unseren Gemüserezepten dürfte es Ihnen deutlich leichter fallen, auf Ihre tägliche Gemüseration zu kommen.


Ihre Meinung zählt - hinterlassen Sie einen Kommentar. Wenn Sie ein Bild daneben angezeigt haben möchten, holen Sie sich einen Gravatar.