umstellung

…leben Sie besser.

Quellness im Fürstenhof

| 1 Kommentar

Blog Marketing Dies ist eine von Hallimash vermittelte Kampagne
Gerade nach der schönen und doch anstrengenden Weihnachtszeit steht einem der Sinn nach Entspannung und Abschalten – und da kommt ein Quellness Aufenthalt im ****s Hotel Fürstenhof in Bad Griesbach gerade Recht.

fuerstenhof-aussenMoment – Quellness? Nein, ich habe mich nicht verschrieben, denn bei Quellness handelt es sich um die Kombination der entspannenden Wellness und der heilenden Wirkung der Thermalquellen in Bad Griesbach – eine ideale Kombination. Unterhalb von Bad Griesbach im Rottal in Ostbayern liegen Thermalquellen, deren heilende Wirkung von zahlreichen medizinischen Studien belegt ist. Und diese Quellen macht sich der Fürstenhof in zwei „Quellness-Bereichen zunutze.

Im ersten – auch Gästen von anderen Hotels offenstehenden – Bereich gibt es ein Innenbecken, einen Whirlpool, eine finnische Sauna, ein Sanarium sowie eine Dampfgrotte. Meine beiden persönlichen Highlights sind jedoch ein Außenwhirlpool und ein großes Außenbecken, in dem es sich dank 28° Wassertemperatur auch bei winterlichen Lufttemperaturen gut schwimmen lässt. Ansonsten sind die Thermalbecken mit 36° und die Whirlpools auf 37° temperiert.

quellness-fuersthof-abendsDie Gäste des neuen Wellness-Bereichs, der exklusiv nur Hotelgästen zur Verfügung steht, haben natürlich auch zu den vorgenannten Einrichtungen Zugang. Neben einem sehr schönen Innenpool steht diesen aber noch eine sehr schön gestaltete Saunawelt mit verschiedenen Saunen, Dampfgrotten, Erlebnisduschen und Ruheraum zur Verfügung. Dazu kommen viele Liegen mit einem traumhaften Blick auf das Rottal. Im Sommer lädt eine große Liegewiese zum Entspannen ein.

Das Thermalwasser eignet sich übrigens nicht nur zum Schwimmen, sondern auch zur Anwendung „von innen“ im Rahmen einer Trinkkur, wozu es im Eingangsbereich der Wellness-Anlegen einen Trinkbrunnen gibt.

Und auch sonst wird viel für Gesundheit und Erholung geboten – ein Fitness-Raum, Fango-Behandlungen, ein Beauty-Salon und ein Kurarzt im Haus, der auch Allgemeinmediziner sowie Internist ist und einen weiteren Schwerpunkt auf Anti-Aging legt. Der Fürstenhof bietet damit beste Voraussetzungen für wohltuende Entspannung, aber auch für aktive Sportler. Zur Saison ist Bad Griesbach übrigens ein Mekka für Golfer: sechs Weltklasse-Golfplätze und ein Golfodrom stehen Ihnen in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. Tennisanlagen sind gegenüber vom Hotel. Und auch für Nordic-Walker ist die Gegend ein Paradies – es gibt Wege für jeden Geschmack und für jede Anforderung. Der Fürstenhof bietet übrigens Einführungskurse in die jeweiligen Sportarten an, so dass man seinen Aufenthalt zur Erweiterung seines sportlichen Horizonts nutzen kann.

Das positive Bild setzt sich auch in den rund 150 Zimmern des Fürstenhofss fort, die im bayerischen Stil eingerichtet sind und viel Komfort wie z.B. elektrisch verstellbare Betten und Platz bieten. Letzteres kann man nur nicht von den Badezimmern sagen, die etwas größer gestaltet sein dürfen. Angesichts der anderen Vorzüge – gerade des Quellness-Bereichs – fällt dies aber nicht weiter ins Gewicht.

Empfehlenswert ist es, die Halbpension zu buchen. In deren Rahmen stehen einem abends ein Salatbüffet, drei Suppen, fünf Hauptgerichte, drei Desserts und abschließend Käse vom Brett zur Auswahl, am Samstag gibt es ein sechs-Gängiges Galamenü. Wer lieber a la Carte isst, kann auf die Fürstenstube ausweichen. Der hohe und frische Anspruch der Küche wird dadurch unterstrichen, dass auch im Rahmen der Halbpension durchaus Sonderwünsche erfüllt werden, sollte einem ein Gang einmal doch nicht zusagen – was aber angesichts der breit gefächerten Auswahl wohl nur selten notwendig sein wird. Wer noch mehr Abwechslung wünscht, kann im Rahmen des „Dine Around Angebots“ in einem der sieben anderen nahe gelegenen Hotels oder Gutshöfe der Hartl-Gruppe dinieren.

Abwechslung bietet auch schon das Frühstück, das keine Wünsche offen lässt und jeden Tag mit einem kleinen „Schmankerl“ wie frischen Muffins, Weißwürsten, Leberkäse, Pfannkuchen oder Sekt überrascht. Eiergerichte werden auf Wunsch frisch zubereitet, z.B. die von mir so geliebten Eier im Glas. So geht man gut gestärkt in den Tag.

Die sehr schön gestaltete Fürstenhof-Bar für den Drink am Abend, abwechslungsreiche Mittags-Küche und nachmittags Kaffee und Kuchen in der Lobby runden das kulinarische Angebot ab.

ausflug-altoettingLast but not least: Wenn Sie einen Ausflug planen, stellt Ihnen das Fürstenhof Team ein Lunchpaket zusammen. Und Ausflugsziele gibt es in der Gegend genug. Ob Sie einfach nur in der Nähe des Hotels wandern, der drei-Flüsse-Stadt Passau einen Besuch abstatten, die eindrucksvolle Burganlage Burghausen besichtigen, nach Altötting wallfahren, das Geburtshaus des Papstes in Marktl anschauen oder in die sehenswerten oberösterreichischen Städte wie Wels, Schärding, Braunau oder Linz fahren wollen – der Fürstenhof ist der ideale Ausgangspunkt, um die Gegend zu erkunden.

Alles in allem bietet sich der Fürstenhof Bad Griesbach für alle Urlauber an, die vom Alltag abschalten und sich mit bayerischer Herzlichkeit verwöhnen lassen wollen.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Ein Kommentar

  1. Pingback: Quellness im Fürstenhof | Aktuelles von Aktuelles...neuesten Online-Nachrichten in Kürze

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.