umstellung

…leben Sie besser.

Pflanzen Sie einen Apfelbaum

| Keine Kommentare

Viele Menschen in den USA begehen den  Todestag von Johnny Appleseed (11. März 1844) und pflanzen dann einen Apfelbaum. Denn Appleseed, der eigentlich John Chapman hieß, zog durch den Westen der USA und pflanzte regelrechte Apfelplantagen an. Gleichzeitig sorgte er sich um einen respektvollen Umgang mit der Natur und den indianischen Ureinwohnern. Er gilt damit als einer Vorreiter der grünen Bewegung.

Unser Tipp: Pflanzen doch auch Sie einen Apfelbaum in Ihrem Garten an oder verschenken Sie einen Apfelbaum – am besten eine alte Sorte. Sie haben dann nicht nur jeden Herbst frische Bio-Äpfel im Haus sondern geben auch vielen Tierarten wichtigen Lebensraum.

Wenn Sie nicht den Weg zum Gartencenter einschlagen wollen, können Sie z.B. ein 3er Set Apfelbäume mit den alten Sorten, Klarapfel, Dülmener Rosengarten und Roter Boskoop bei Amazon bestellen und sich dann in den nächsten Tagen an die Arbeit machen und es Johnny Appleseed gleichtun.

Bildquelle: aboutpixel.de / Äpfel © Anna Nym

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.