umstellung

…leben Sie besser.

Fahrschule Ernährung

| Keine Kommentare

Fahrschule ErnährungFrüher war Ernährung eine ganz einfache Sache – man aß das, was die Natur gerade hergab: Saisonale Lebensmittel, nicht industriell verarbeitet. So viel konnte man also gar nicht falsch machen. Und man konnte sich auch nicht verrückt machen – denn so viel wusste man auch nicht über Ernährung.

Heuzutage ist es ganz anders: ein Überangebot an Nahrung, industriell hergestellte Lebensmittel, hunderttausende sich teilweise widersprechende Studien über gesunde Ernährung, daraus resultierende tausende Diäten und Ernährungskonzepte. Wer blickt da noch durch? Es müsste eigentlich eine Ernährungsschule geben.

Das Problem hat Ulrike Richter erkannt und ein solches Buch geschrieben. „Fahrschule Ernährung“ heißt es und der Untertitel lautet „Genussvoll die eigene Gesundheit steuern“ (Verlag Freies Geistesleben).

Richter unternimmt dabei den Versuch, alle Aspekte rund um unsere heutige Ernährung zu beachten, scheut dabei aber auch den Blick in die Vergangenheit nicht. So lautet das erste Kapitel dann auch „Als Eva den Apfel pflückte“ und geht dann zu einem historischen Abriss unserer Tischkultur über, wobei auch die Rolle des Essens in den Weltreligionen behandelt wird. All das ist sehr interessant – ohne Frage – doch hat man manchmal das Gefühl, dass Richter die Themenbereiche nur ankratzt: das Interesse des Lesers ist geweckt, doch wird nicht gänzlich befriedigt, was einen manchmal etwas enttäuscht zurücklässt.

Zum Glück trifft dies nicht auf alle Kapitel des Buchs zu – gerade die Bereiche über unsere moderne Ernährung und wie man es besser machen kann, sind umfassend gehalten und lassen nur wenige Fragen offen. Ein Schwerpunkt der „Fahrschule“ liegt dabei auf der Natur- und Vollwertkost, zu der es dann auch im praktischen Teil wiederum einige Rezepte gibt, die leicht nachzukochen sind – auch von diesen hätte man sich daher etwas mehr gewünscht. Hin und wieder findet man Stop-Schilder, mit denen einem die Autorin zum Nachdenken über die eigene Ernährung anregen möchte, was ihr auch gut gelingt.

Das Buch selbst ist großzügig aufgemacht und mit Farbfotos illustriert. Es eignet sich damit auch besonders gut als Geschenk für Menschen, denen eine bewusste Ernährung wichtig ist.

Fahrschule Ernährung hier bestellen

Hinweis: Das Rezensionsexemplar wurde uns über die Plattform „Blogg Dein Buch“ zur Verfügung gestellt.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.