umstellung

…leben Sie besser.

Out of Wedding

| Keine Kommentare

Heike Harrison berichtet bei uns regelmäßig über ihre Erfahrungen als frischgebackene Nichtraucherin.

Sie hat am 27. Juli mit dem Rauchen aufgehört.

Die Kinderrechtsbeauftragte des ABA Fachverbandes aus Saerbeck interessiert sich in Ihrer Freizeit für Politik und Kultur und engagiert sich auch privat für die Belange von Kindern und Jugendlichen.

Hochzeiten sind doch was feines.. da haben sich zwei liebende Menschen gefunden und wollen den Bund der Ehe eingehen.. einen Spaziergang durchs Leben zu „Z“weit…, aber man sollte eben nie die Kosten außer acht lassen.. es kann ganz schön teuer werden, denn davor gibt es für die Nachbarn, Freunde, Verwandte und Bekannte einige Diziplinen zu erreichen.. man stelle sich Olympia mitten im Münsterland vor.. wir hätten da folgende Diziplinen: Rosen machen (bestehend aus Papier und Draht schneiden, einwickeln und befestigen), Kranz ausmessen (also mit einem Zentimetermass ausrechnen, wieviel Kranz gebastelt werden darf) und nun kommt die schlimmste Diziplin (zumindest für mich zur Zeit) die dann heißt: Schnaps und Alkohol in rauen Mengen trinken!

Verdammt noch mal, liebes Brautpaar ! Könnt ihr euch nicht einen anderen Termin für eure Hochzeit aussuchen ? Muss dieser Termin unbedingt in die Zeit meiner Rauchentwöhnung fallen… war ich so schlecht für Euch meine Freunde? Ihr bestraft mich mit grünen Pinnchen, Bier und Süßem, Pizza und Schokolade ? Was habe ich denn getan, das ich nun mit der zukünftigen Braut durch die Kneipen ziehen muss und dort in den Raucherecken demnächst Kondome, Gummibärchen und Co. verkaufen darf..? Und das alles ohne Fluppe im Hals?

Auch beim „Rosen machen“ mußte ich mich den wehleidenden Blicken meiner Freunde zur Wehr setzen… und grundsätzlich stand der leicht überfüllte Aschenbecher vor meiner Nase. Als ich ihn dann ungefähr zum zehnten Mal nach rechts oder links vom Tisch stossen wollte und verächtlich die Nase gerümpft habe entstand auch der Moment der Glückseeligkeit „Yeah, ich kann stark sein…“.

Ich wünsche dem Brautpaar eine supertolle Hochzeit.. und ganz viel Spaß und Energie auf dem Weg zu Zweit und ich Danke Ihnen dafür, das ich Sie auf dem Weg zur Hochzeit ein Stück begleiten darf… ganz Rauchfrei!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.