umstellung

…leben Sie besser.

Schweißausbruch inklusive …

| Keine Kommentare

Ab jetzt berichtet Heike Harrison regelmäßig über ihre Erfahrungen als frischgebackene Nichtraucherin.

Sie hat am 27. Juli mit dem Rauchen aufgehört.

Die Kinderrechtsbeauftragte des ABA Fachverbandes aus Saerbeck interessiert sich in Ihrer Freizeit für Politik und Kultur und engagiert sich auch privat für die Belange von Kindern und Jugendlichen.

Das Rauchen sich zu verbieten ist eine Sache… das Rauchen aufzuhören… die wesentlichere.. Puh, dreißig Jahre Glimmstengel.

Natürlich denkt man an die Kosten.. bzw. an das was man jetzt nicht mehr bezahlen muss. Eine Erlösung ? Nein, definitiv eine Freiheit. Ich habe immer gerne geraucht, allerdings muss ich nun auch zugeben, die Angst vor dem Aufhören war immer sehr gravierend und noch stärker war die Angst vor Gewichtszunahme. Der Wunsch, nicht mehr abhängig zu sein war jetzt nun letztendlich stärker.

Ich habe aufgehört zu rauchen.. aber leider nicht aufgehört über das Rauchen nachzudenken. Ich muss mich ständig beschäftigen, meine Finger tippen auf und ab, ich putze die Bude, renne nach draussen und mache spaziergänge, schnippel die Zwiebeln so klein wie noch nie in meinem Leben und schwitze mich doof.. ! Meine Körper bearbeitet die Sucht, er fordert ständige Bewegung und viel frische Luft. Selbst routinierte Aufgaben lassen meinen Geist ständig denken.. stopp, hier fehlt doch was ?

Nein, hier fehlt nix… gar nichts ! Mir geht es blendend, die ersten Tage waren zwar nicht angenehm, aber auch nicht so schlimm, das es für mich einen Grund gäbe es nicht zu tun bzw. es abzubrechen. Ja, ich habe viel drüber nachgedacht… aber nur positiv.. Sätze wie z.B.: ich brauche mir keine Gedanken mehr machen, wie ich Zigaretten besorgen muss, ich brauche nicht jeden Tag 5 Euro hinterherzulaufen, ich brauche keine Angst mehr vor dem Erwachen zu haben und keine Fluppe mir in den Hals stecken müssen ( Hust, Hust !!! und das noch vor dem ersten Kaffee ) und endlich, endlich bin ich frei !!! Frei von den Diskrimienierungen … Was, du bist ein Raucher ? Geh ab in die Ecke !!! …

Alles das hat für meine Gesundheit nur einen guten Zweck… weg mit dem Dreck !!!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.