umstellung

…leben Sie besser.

Online-Apotheken – tolle Helfer oder eher unnötig?

| 1 Kommentar

Online-Apotheken haben sich mittlerweile fest auf dem Gesundheitsmarkt etabliert. Sie sind eine günstige Alternative zu den Apotheken an der Ecke. Für beide Varianten gibt es Vor- und Nachteile.

Hohes Sparpotenzial

Bei der Versandapotheke kann bares Geld gespart werden, da sie alle Vorteile des Online-Shoppings auf ihrer Seite hat. Das heißt, der Kunde spart mit einer Online-Bestellung Zeit, Geld und Nerven. Dank günstiger Konditionen und Sonderaktionen werden die Preise für frei verkäufliche Medikamente noch günstiger. Selbst rezeptpflichtige Präparate und Medikamente können online geordert werden. Dafür muss das Rezept eingeschickt oder elektronisch übermittelt werden und schon bekommt der Kunde seine benötigten Waren. Online-Apotheken haben zudem den Vorteil, dass sie ein riesengroßes Sortiment haben. Eine Apotheke kann nur begrenzt Waren aufstellen und präsentieren, während hingegen der Kunde in einer Online-Apotheke wie Mycare stundenlang nach neuen Produkten surfen kann.

Keine Beratung

Der größte Nachteil der Online-Apotheken ist die fehlende Beratung. Nicht selten suchen Kranke das persönliche Gespräch, um noch bessere Produkte gegen ihre Erkrankung zu erhalten. Dies fällt hier weg, der Kunde muss selbst wissen, was er benötigt oder sich die Informationen anderweitig besorgen. Viele Versandapotheken haben eine Hotline für den persönlichen Kontakt, doch der kostet meistens. Andererseits bemühen sich viele Online-Apotheken, nützliche Informationen über Standarderkrankungen und deren Behandlung online zu stellen. Ein weiterer Nachteil ist die Dauer, bis die Medikamente da sind. Von der Bestellung bis zum Erhalt können ein paar Tage vergehen oder die Ware kann beschädigt oder verschollen sein. Plötzlich Erkrankte benötigen ihre Medikamente jedoch sofort und nicht erst später.

Bei Standard-Medikamenten wirklich spitze

Eine Online-Apotheke ist ein toller Helfer, wenn es darum geht, seine Hausapotheke mit den Standardmedikamenten zu versorgen. Hier kann eine Großbestellung echte Schnäppchen hervorbringen. Für chronisch Kranke ist eine Online-Apotheke sinnvoll, da man im Voraus seine Ware bestellen und zu sich liefern lassen kann. Für diejenigen, die sofort etwas brauchen, ist allerdings der Gang in die nächste Apotheke sinnvoller.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Ein Kommentar

  1. Zum Sparpotential: Hier gibt es meines Erachtens große Unterschiede, je nachdem was man für ein Produkt kaufen möchte. Man sollte daher genau vergleichen. Seiten wie http://www.versandapotheke-finden.de und so helfen dabei weiter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.