umstellung

…leben Sie besser.

Vegetariertag 2012

| 1 Kommentar

Am 1. Oktober 2012 ist wieder Vegetariertag, der 1977 von der amerikanischen vegetarischen Vereinigung ins Leben gerufen wurde.

Auch wenn inzwischen als gesichert gilt, dass der Mensch ein „Allesfresser“ ist, so kann eine bewusste vegetarische Ernährung durchaus gesundheitlich sinnvoll sein.

Unser Tipp für heute lautet daher – verzichten Sie auf Fleisch und probieren Sie eines unserer vielen vegetarischen Rezepte. Viele Menschen haben es sich sogar zur Gewohnheit gemacht, einen Tag in der Woche bewusst auf Fleisch zu verzichten – insbesondere am Donnerstag. So bringen können Sie auch mehr Gemüse-Abwechslung auf den Tisch bringen.

Und dabei sollten Sie am besten auf regionale und saisonale Zutaten achten: So haben jetzt im Oktober Hochsaison: Blattspinat, Brechbohnen, Buschbohnen, Chicorée, Chinakohl, Endiviensalat, Feldsalat, Fenchel, Lauch, Möhren, Rotkohl, Stangensellerie, Weißkohl und natürlich der Kürbis. Aber auch noch viele andere Gemüsesorten bekommt man derzeit frisch auf dem Markt.

Buchtipp:

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Ein Kommentar

  1. Die ewige Frage „warum bist Du Vegetarier“ hat dazu geführt, dass ich meinen Beitrag zum Weltvegetariertag dazu bildlich umgesetzt habe. Als Künstler kann man ja fast nicht anders:

    http://www.mausebaeren.com/veggie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.