umstellung

…leben Sie besser.

Moritz A. Sachs nimmt mit der Steinzeit-Diät ab

| Keine Kommentare

Und wieder einmal ein Beispiel, wie gut Low-Carb Diäten funktionieren: Lindenstraße Star Moritz A. Sachs, dort der „Klausi Beimer“, hat mit der Steinzeit-Diät 18kg abgenommen.

Nur 12 Wochen hat der 34-jährige Schauspieler gebraucht, um dieses Gewicht zu verlieren, der damit zum ersten mal seit Jahren unter 100kg wiegt.

Bei der Steinzeit-Diät isst man grundsätzlich nur Lebensmittel, die es schon vor 10.000 Jahren gab – also bevor sich er Ackerbau durchsetzte. Auf dem Speiseplan stehen Fisch, Fleisch, Gemüse, Nüsse, Eier und Obst. Das Geheimnis liegt daran, dass der Körper auf die Verwertung dieser Lebensmittel besonders gut eingestellt ist. Dabei gibt es aber unterschiedliche Abstufungen: Puristen kochen diese Lebensmittel sogar nicht. In der Praxis ist es empfehlenswert, sich für moderate Varianten der Steinzeiternährung zu entscheiden.

Sport und Bewegung sollten aber dazu kommen – schließlich lagen auch unsere Vorfahren nicht auf der faulen Haut, sondern mussten einiges für Ihr Essen tun. So hat auch Sachs begleitende Sport gemacht: Liegestütze, Kniebeugen und Ausdauertraining. Freilich hatte er dafür einen Personal Trainer – wenn man sich diesen nicht leisten kann, empfehlen wir digitale Helferlein wie z.B. hörsport.

Wenn Sie sich für das Erfolgsrezept des beliebten Schauspielers interessieren: hier finden Sie alle Infos zur Steinzeitdiät.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.