umstellung

…leben Sie besser.

Ab nach Dänemark – noch besser mit der Visit-Denmark App

| 2 Kommentare

Dänemark zählt zu recht zu den beliebtesten Reiseländern der Deutschen: schnell und gut erreichbar, freundliche und offene Menschen, skandinavisches Flair, traumhafte Strände und Meer um nur einige der Vorzüge zu nennen.

Alle Dänemark-Freund sollten daher auch Fans der Dänemark facebook Seite werden, wo sie mit aktuellen Infos und Tipps versorgt werden. Wer aber in Dänemark ist und sein Smartphone dabei hat, sollte sich zudem unbedingt die Visit Denmark App installieren, die ein guter Begleiter für den Dänemark-Urlaub ist. Aber auch zur Vorbereitung und Nachbereitung des Urlaubs ist Sie gut geeignet.

So enthält sie einen Sprachführer, mit dem man wichtige Redewendungen und Vokabeln trainieren kann – oder man lässt gleich sein Handy sprechen, wenn man Probleme mit der Aussprache hat. Und auch wenn man einmal schnell Kronen in Euro umrechnen möchte, hilft die App mit einem eingebauten Währungsrechner schnell weiter.

Praktisch ist auch die Wettervorhersage für Dänemark – so weiß man sofort, ob Friesennerz oder Sonnencreme angesagt sind. Auf der Autofahrt in den Urlaub können sich ihre Kinder mit dem Dänemark-Quiz schon gleich auf das Urlaubsland vorbereiten.

Und wenn Sie dann im Land selbst sind, gibt ihnen der Routenplaner Tipps für Ausflüge und Fahrten, mit denen Sie Land und Leute noch besser kennenlernen können. Entdecken Sie z.B. die dänische Nordseeküste, die mit kilometerlängen Stränden begeistert und auch viel für Surfer bietet. Steht Ihnen der Sinn mehr nach Kultur, können Sie die Südsee-Route nehmen, die Sie durch Südostjütland und die Märcheninsel Fünen führt. Und auch für Kinder, Wikinger-Fans, Radfahrer und Wanderer kommen mit den zahlreichen Tour-Empfehlungen auf ihre Kosten.

Besonders gut gefallen hat uns aber der Rezepte-Bereich, der es einem ermöglicht, dänisches Urlaubsfeeling auch zuhause aufkommen zu lassen. Die Rezepte sind schön illustriert und gut beschrieben, so dass sie sich leicht nachkochen lassen. Wenn Sie also Lust auf original dänische Frikadellen (Frikadeller), gebratenen Schweinebauch auf dänische Art (Stegt flæsk med Persillesovs), dänisches Apfeldessert (Æblekage) oder Glühwein (Gløgg) haben – die Visit Denmark App hilft Ihnen weiter.

Leichte Kritik an der App sei aber angebracht: so würde man sich über noch mehr Rezepte und außerdem mehr ortsbezogene Informationen wünschen, die einem Auskunft über die Plätze geben, an denen man sich gerade aufhält. Aber vielleicht ist das im nächsten Update enthalten.

So oder so: die Visit Denmark App gehört auf jedes Smartphone eines Dänemark-Urlaubers. Die App gibt es derzeit für iOS (iPhone, iPod touch, iPad und iPad Mini) und kann im Appstore heruntergeladen werden. Und auch die zahlreichen Nutzer von Android Smartphones und Tablets können sich freuen, steht die App doch auf im Google Play Store bereit und funktioniert auf allen aktuellen Geräten. Was leider fehlt, ist eine Fassung für die neuen Windows Phone 8 Geräte – aber vielleicht kommt diese ja auch noch.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

2 Kommentare

  1. Dank dir für den ausführlichen Test. Kostet diese App denn etwas? Ich habe festgestellt, dass viele kleine Helferlein, die etwas kosten, meist auch weitaus ausgereifter und besser sind um vor Ort und während der Reise an die benötigten Informationen zu kommen. Dänemark steht bei uns ganz oben auf der Liste.

  2. diese App ist kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.