umstellung

…leben Sie besser.

Abnehmen mit Viagra

| Keine Kommentare

Bonner Forscher haben festgestellt, dass bei Mäusen, die über einen längeren Zeitraum Sildenafil (Viagra) verabreicht bekommen, die normalen weißen Fettzellen in braune Fettzellen umgewandelt werden. Diese beigen Fettzellen scheinen nicht nur keine schädlichen Entündungsstoffe abzugeben, sondern auch Energie in Wärme umzuwandeln. Damit verbrennen diese Fettzellen gleichzeitig Energie und gelten als „gutes Körperfett“.

Damit hoffen die Forscher rund um Professor Alexander Pfeifer, Direktor des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Bonn, langfristig Medikamente zu finden, die gegen Fettleibigkeit helfen. Doch bis es die „Viagra Diät“ gibt, wird noch einige Zeit vergehen – die Nebenwirkungen sind einfach zu massiv. Daher raten die Forscher auch dringend von einer Selbstmedikation wird daher auch dringend abgeraten.

Bis dahin gilt: gesund essen und sich bewegen. Unser Guide „Abnehmen ohne Diät“ hilft Ihnen weiter!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.