umstellung

…leben Sie besser.

Tag 10 beim 8kg weniger Projekt: Scharf macht schlank

| Keine Kommentare

Am 10. Tag gab es Mittags Salat mit Hähnchenbrust.  Zum Abendessen dann scharfen Rotkohlsalat und zwei Bratwürste, die ich im Backofen gegrillt habe. Diese Zubereitung ist fettfreier als die in der Pfanne. Dazu einfach den Backofen auf Grill-/Umluftkombination einschalten, Alufolie auf ein Backblech legen, die Bratwurst oben einschneiden und grillen. Tipp: Grillen Sie gegen Ende zwei bis drei Chilischoten mit.

Vielleicht haben Sie es schon gemerkt – Chilischoten esse ich derzeit viel. Und das hat auch einen Grund. Denn dem darin enthaltenen Capsaicin, das für die Schärfe verantwortlich gemacht wird, wird nachgesagt, dass es den Stoffwechsel und die Fettverbrennung anregt. Und auch die Verdauung wird durch die Chilis angeregt. Also, wenn Sie abnehmen wollen, kann scharfes Essen nicht schaden.

Bei mir wirkt es jedenfalls. Am nächsten Tag sind es wieder 300g weniger. Insgesamt habe ich jetzt 4,3kg geschafft.

Severin Tatarczyk berichtet hier über seinen Plan, zum Anfang des Jahres 2013 8kg abzunehmen. Alle Beiträge aus der Artikelserie finden Sie unter dem Stichwort 8kg Projekt.

Bild: (c) iamharin, freedigitalphotos.net

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.