umstellung

…leben Sie besser.

Ende des Ramadan 2013

| Keine Kommentare

Am heutigen 8. August endet für die meisten deutschen Muslime der Ramadan 2013, die Fastenzeit der Moslems. Da es dieses Jahr aber einige Unklarheiten hinsichtlich der Neumondsichtung und damit des Beginns des islamischen Fastenmonats gab, feiern einige Gemeinden das Fest des Fastenbrechens erst am 9. oder gar erst 10. August. Die meisten deutschen islamischen Gemeinden haben sich aber auf das heutige Datum geeinigt.

Das Fest des Fastenbrechens wird auchAid al Fitra-Fest, ??du l-Fitr, Ramdanfest oder gerade von den Türken in Deutschland Zuckerfest genannt wird. Insgesamt dauern die Feiern drei Tage lang.

Typisch für das Ramdanfest ist, dass man Verwandte und auch Freunde besucht. Dazu werden meist süße Gerichte gereicht und im Gegenzug Süßigkeiten verschenkt. Besonders beliebt ist dabei Lokum, eine im ganzen Orient bekannte aber besonders in der Türkei verbreitete Süßigkeit, die man auch selbst zubereiten. Zudem werden Freunden, Verwandten aber besonders auch bedürftigen Menschen Geschenke gemacht. Gerade türkische Kinder in Deutschland werden zum Zuckerfest inzwischen reich beschenkt.

Wir haben hier einige Rezepte zusammengestellt, die zum Ende des Ramadan passen.

Unseren muslimischen Lesern wünschen wir ein gesegnetes Zuckerfest!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.