umstellung

…leben Sie besser.

Abnehmen gegen Knieprobleme

| 1 Kommentar

sport-knieWer an Problemen mit dem Knie leidet sollte Diät halten und Sport treiben, wie das Team um Stephen Messier von der Wake Forest University in Winston-Salem/North Carolina jetzt in einer Studie feststellten.

Dabei wurden Patienten mit Gonarthrose in drei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe machte eine Diät, die zweite Gruppe nur Sport und die dritte Gruppe absolvierte eine Diät und machte zusätzlich Sport. Das Sportprogramm bestand jeweils aus drei Stunden in der Woche. Am geringsten war der Gewichtsverlust in der reinen Sport-Gruppe: 1,6kg waren es nach der 18-Monate andauernden Studie. Es folgte die reine Diät-Gruppe mit 8,9kg. Das beste Ergebnis erzielte die Gruppe, die die Diät mit Sport kombinierten: Satte 10,6kg weniger Gewicht.

Und auch die Arthrose im Knie besserte sich in allen Gruppen, wobei der Erfolg bei der Kombinationsgruppe am höchsten war. Hier wurde eine deutliche Verringerung der Entzündungswerte im Blut festgestellt. Und auch die Kraft, die schon beim einfachen Laufen auf das Knie wirkte, wurde deutlich reduziert. So hatten die Patienten mit der höchsten Gewichtsabnahme am Ende auch am wenigsten Schmerzen.

Übrigens gilt hier – je früher Sie anfangen, desto besser. Denn wenn Ihr Knie einmal durch Arthrose und ähnliches geschädigt ist, ist dies irreversibel, nur die Folgen lassen sich lindern. Und dass Sie kein Übergewicht haben, wird Ihnen nicht nur Ihr Knie danken.

Bei uns finden Sie viele Informationen, wie Sie abnehmen können und wie Sie mehr Sport und Bewegung in Ihr Leben bringen können.

Bild (c) stockimages, freedigitalphotos.net

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Ein Kommentar

  1. Wirklich tolle Seite hat spaß gemacht Sie durch zu lesen. Viele Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.