umstellung

…leben Sie besser.

Sport als Vorsatz für das neue Jahr – Equipment als Weihnachtsgeschenk

| Keine Kommentare

hantelnPünktlich zum Jahresende kommen sie wieder zurück ins Bewusstsein. Die guten Vorsätze und Taten, die direkt nach Silvester unbedingt umgesetzt werden sollen. Doch, wer ehrlich zu sich selbst ist, muss zugeben, dass viele Vorsätze nicht einmal das Silvesterfeuerwerk überstehen. Wer wollte nicht schon vergangenes Jahr mit dem Rauchen aufhören, sich gesünder ernähren, abnehmen oder auch Sport treiben? Da fast jeder solche Vorhaben von sich und dem Freundeskreis kennt, könnte sich doch eine Motivationshilfe zu Weihnachten eignen?

Der Wink mit dem Zaunpfahl

Nun, Motivationshilfen als Weihnachtsgeschenk eignen sich natürlich nur für diejenigen, die tatsächlich ihr Vorhaben in die Tat umsetzen möchten. Das trifft beispielsweise auf Personen zu, die unbedingt mit Sport beginnen wollen. Wer gerne im kommenden Jahr Radfahren oder Fußball spielen möchte, wird sich über die Ausstattung für den Sport durchaus freuen. Auch Paare können sich auf diese Weise gegenseitig eine Freude machen. Immerhin soll das Weihnachtsgeschenk nicht ungenutzt im Schrank verbleiben, sondern sicherlich auf der Straße oder im Sportstudio getragen werden?

Welche Ausrüstung eignet sich als Geschenk?

Die Wahl des Weihnachtsgeschenks sollte gut überlegt sein. Sportbekleidung ist sicherlich eine gute Möglichkeit, die erschwinglich ist und im kommenden Jahr genutzt werden kann. Wovon Schenkende jedoch absehen sollten, ist von tatsächlichem Equipment wie Fahrrädern, Tennisschlägern oder auch der Golfausrüstung. Solche Geschenke sind nicht nur kostspielig, sondern sollten denen vorbehalten bleiben, die den Sport bereits praktizieren. Anders verhält es sich, wenn sich Paare gemeinsam einen Hometrainer oder auch die Mitgliedschaft im Fitnessstudio schenken. Allerdings ist es ratsam, vorab miteinander zu sprechen und sich gemeinsam auf das Geschenk zu einigen.

Bei Unsicherheiten Gutscheine bevorzugen

Nicht jeder ist sich sicher, welche Ausrüstungsgegenstände der baldige Sportler noch benötigt. In diesen Fällen bietet sich ein Gutschein an, den fast jeder Sportartikelhersteller und die Fachgeschäfte verkaufen. Nun kann der Beschenkte selbst entscheiden, welches Equipment er benötigt und ob er sich durch den Gutschein nicht die Anschaffung hochwertigen Equipments erleichtert. Bei Mysportsworld finden Sie beides, sowohl die Möglichkeit Gutscheine zu verschenken als auch das Equipment direkt.

Bild: „Weights“ (c) Gualberto107, freedigitalphotos.net

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.