umstellung

…leben Sie besser.

Frage des Tages: Trotz Sport nehme ich in 2 Wochen nur 3,2kg ab

| Keine Kommentare

Ich heiße Daniela, bin 27 Jahre alt und komme aus Stuttgart. Ich war schon vorher eher schlank, habe aber einige Stellen, an denen mich kleine Fettpölsterchen stören. Seit 15 Tagen habe ich meine Ernährung nochmals umgestellt und esse sehr bewusst (kein Low Carb). Außerdem habe ich an 12 Tagen intensiv im Studio trainiert. Trotzdem habe ich in der Zeit nur 3,2kg abgenommen. Was kann ich tun?

Solche Fragen erreichen uns immer wieder und wir wollen diese einmal konkret und für alle beantworten. Um die Antwort vorwegzunehmen: Liebe Daniela, Sie müssen wahrscheinlich gar nichts tun, eher etwas mehr Proteine essen. 3,2kg in 15 Tagen sind jedenfalls ein sehr guter (fast schon zu guter) Wert, wenn man mit Sport abnimmt und vorher schon eher schlank war. Bedenken Sie folgendes:

  • Den größten Abnehmerfolg haben die meisten Menschen in der ersten Woche, wenn Sie auf LowCarb umstellen. Dabei verlieren sie in erster Linie eingelagertes Wasser. Da Sie aber schon vorher schlank waren und gerade keine Low-Carb-Umstellung machen, gibt es diesen großen schnellen Verlust nicht.
  • Wenn Sie intensiv Sport betreiben, baut der Körper auch parallel Muskelmasse auf (jedenfalls, wenn Sie genug Proteine essen). Diese Muskelmasse hat natürlich auch ihr eigenes Gewicht und gleicht so den Fettverlust auf der Waage aus. Das Muskelgewebe hat aber den Vorteil, dass es später auch den Grundumsatz des Körpers erhöht. Das heißt: auch wenn man sich einmal gerade nicht bewegst, verbrennt der Körper mehr Energie!
  • 3,2kg in zwei Wochen sind ein generell sehr guter Wert. Mehr als ein Kilogramm pro Woche sollte man nicht abnehmen, wenn es nachhaltig sein soll!

Folgendes sollten Sie beachten:

  • Damit es nicht an die „Substanz“ geht, sollten Sie jeden Tag pro kg Zielgewicht mindestens 1g Proteine zu sich nehmen. Wenn Sie viel Sport machen, dürfen es auch gerne 1,5g Eiweiß sein. Wenn Sie z.B. ein Gewicht von 55kg anstreben, sollten es mindestens 55g sein, besser in diesem Fall rund 83g; auch 110g gehen auch noch, dann muss aber auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden.
  • Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Muskeln auch erhalten, nachdem Sie Ihr intensives Training eingeschränkt haben – tägliche moderate Bewegung ist auf Dauer ein Muss.
  • Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, damit Sie genug gesunde Fette, Proteine, Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe erhalten.

Folgende Artikel dürfen wir konkret empfehlen und ergänzen die angesprochenen Themen:

Viel Erfolg beim weiteren Abnehmen! Sie haben eine Frage rund um Ernährung, Abnehmen und gesünderes Leben? Fragen Sie uns!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.