umstellung

…leben Sie besser.

Diät mit Schlankwasser

Schlankwasser zur erfolgreichen Diät

Die Wintermonate sind vorbei, der Frühling ist da und der Sommer kommt. Für die meisten heißt das, der Winterspeck muss weg. Eine Diät ist allerdings meist aufwendig und erfordert nicht nur viel Disziplin, sondern auch eine gewisse Leidenschaft lange in der Küche zu stehen. Zudem sind Verbote da, um gebrochen zu werden und genau das ist das Problem. Gesundheitsschädliche Fette, Zucker und Unmengen an Kohlenhydrate haben bei einer Diät nichts zu suchen. Schlankwasser soll gegen diese Problematik Abhilfe schaffen.

754666_web_R_by_birgitH_pixelio.de

@ birgitH / pixelio.de

Was ist Schlankwasser?

Das unterstützende Wasser bei dem Vorhaben das eigene Gewicht zu reduzieren, besteht aus Ingwer, Gurke, Minze, Zitrone und natürlich Wasser. Täglich sollen 2 l dieser Mischung getrunken werden, um einen flachen Bauch zu erlangen. Das Versprechen des Schlankwassers besteht darin, schon nach 3 Tagen den Bauchumfang zu mindern. Um jedoch langfristig damit Erfolg zu haben, kann das Getränk auch 4 Wochen zu sich genommen werden. Auch der Verzicht auf Weizen, Zucker sowie Alkohol soll das Schlankwasser in seiner Wirkung unterstützen.

Erfahrungswerte des Schlankwassers

Probanden, die diese Mixtur ausprobiert haben, berichteten, dass das Getränk lecker sei und vor allem die vor allem die ersten 4 Tage kein Problem darstellten. Erst nach dieser Zeit sei das Verlangen nach Weizen und Alkohol wieder gekommen. Jedoch hätte sich das Aushalten gelohnt, da die Waage bereits nach einer Woche den Verlust von 2,7 kg angezeigt hätte. Nach weiteren drei Wochen sei das Ergebnis hätte das Ergebnis noch mehr überzeugt.

Hindernisse beim Schlankwasser

Gerade der Verzicht auf Weizen und Alkohol kann nach schon wenigen Tagen zu gelüsten führen. Nicht anders als bei einer gewöhnlichen Diät kommt es bei der Einnahme des Schlankwassers auch auf die innere Disziplin an.

Um den Gelüsten zu entgehen, berichteten Tester, dass sie jede Menge Rohkost als Ersatz zu dem Getränk gegessen hätten.

Zwar sei das Ergebnis nach 2 Wochen nicht so überzeugend gewesen, jedoch lohnt sich das Durchhalten. So wurde berichtet, dass nach nur 4 Wochen ein Verlust von bis zu 5 kg möglich sei.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Kommentare sind deaktiviert.