Test: Unsere Erfahrungen mit den Garden Gourmet Produkten

27. November 2014

Vegetarische oder gar vegane Ernährung liegt nach wie vor im Trend. Und selbst dann, wenn man nicht generell auf Fleisch und andere tierische Produkte verzichten will, ist es empfehlenswert, die eigene Ernährung etwas vegetarischer zu gestalten. Am besten funktioniert vegetarisches Essen, wenn man selbst kocht – doch Hand auf’s Herz: nicht jeder ist ein Kochtalent und manchmal fehlt auch dem begnadetsten Hobbykoch die Zeit, selbst zu kochen. Oft hat man auch nicht die Möglichkeiten dazu, so z.B. mittags in der Büroküche, wo oft nur eine Mikrowelle zur Verfügung steht.

In solchen Fällen können die Produkte von Garden Gourmet eine große Hilfe sein. Es handelt sich dabei um vegetarische und teilweise auch vegane Produkte, die einfach nur aufgewärmt werden müssen und dann – in Kombination mit einer Beilage – eine vollwertige gesunde Hauptmahlzeit liefern. Wir haben uns vier Produkte etwas näher angesehen und selbst ausprobiert.

Besonders gut gefallen und geschmeckt haben uns die vegetarischen Klößchen, die gut in der Mikrowelle zubereitet werden können. Sie bestehen zu 17% aus Sojaeiweiß, so dass sie ein hervorragender Proteinlieferant sind. Und da hier auch der Kohlenhydratanteil mit nur 10,5g pro 100g sehr gering ist, passen sie gut in moderate Low-Carb Ernährungskonzepte. Sie schmecken toll als Solisten zusammen mit einem leichten Joghurt- oder Quarkdipp, freuen sich aber auch über einen Salat als Beilage – so haben wir sie im Büro in der Mittagspause gemacht. Geschmacklich sind sie Fleischklößchen recht ähnlich. Wir fanden Sie so gut, dass wir eines der Rezepte von der Garden Gourmet nachgekocht haben, nämlich die Spießchen mit Klößchen und Grillgemüse:

garden-gourmet-fleichspisse

Bei der Zubereitung auf dem (Elektro) Grill schmeckten sie uns noch besser, als aus der Mikrowelle. Hat man beides nicht zur Hand, kann man sie auch im Backofen oder in der Pfanne zubereiten.

Nach dieser positiven Überraschung haben wir uns eines der schwierigsten Fleischersatzprodukte vorgenommen, dem guten alten Wiener Schnitzel. In der Tat haben wir schon von einigen Vegetariern, gehört, dass sie ein gutes Schnitzel Wiener Art am meisten vermissen… und von den vegetarischen Schnitzel hat uns noch keines so recht überzeugt… Garden Gourmet macht es richtig und gibt die Zubereitung in der Mikrowelle beim vegetarischen Schnitzel NICHT als Option an – es sollte im Ofen oder in der Pfanne zubereitet werden – wir haben beides probiert. Im Ofen ist bei uns die Panade nicht so knusprig geworden und es blieb geschmacklich etwas fad. Deutlich besser beim braten in etwas Rapsöl: knusprige, schmackhafte Panade und dadurch ein guter gesamter Geschmackseindruck. In einer Blindverkostung dürfte man es immer noch unterscheiden können, aber es kommt schon recht nah an ein Schnitzel aus Fleisch dran.

Als nächstes haben wir uns die Gemüsebällchen vorgenommen, die wiederum Mikrowellen-tauglich sind. Sie schmecken etwas dezenter als die vegetarischen Klößchen – einfach gemüsiger. Wir haben Sie einmal zusammen mit Kräuterdipp/Salat und einmal als Einlage in einer Tomatensuppe probiert. Sie sind auf jeden Fall eine Bereicherung jedes vegetarischen Speiseplans.

veggie-burgerSchließlich haben wir ein weiteres eher kompliziertes Ersatzprodukt geteset: Burger. Von der Zubereitung in den Mikrowelle würden wir absehen, aber vom E-Grill sind sie von echten Burgerpatties kaum zu unterschieden. Allerdings enthalten Sie viel weniger Fett als ihre Pendants aus Fleisch, so dass man ruhig öfter mal zu ihnen greifen sollte, wenn man sich bewusst ernähren will.

Unser Fazit: Vegetarische Klößchen und Gemüsebällchen konnten uns restlos überzeugen. Für die Burger gilt dies, soweit man sie in der Pfanne oder auf dem Grill zubereitet – aber das macht man mit echten Burgern ja aus. Das Schnitzel war aus dem Backofen etwas schwach, bei der Zubereitung in der Pfanne aber überraschend nah am Original.

Für alle, die weniger Fleisch essen, aber auf typischen Geschmack nicht verzichten wollen oder auch für Vegetarier, die mal Abwechslung oder eine schnelle Alternative suchen, sind die Garden Gormet Produkte also sehr gut geeignet.

Es gibt sie in mehr und mehr Supermärkten in der Kühlabteilung. Das Design der Packungen wird übrigens gerade geändert und sieht jetzt so aus wie der nebenstehende Burger.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

 

Amazon Instant Video – für Wissen und Unterhaltung

9. Oktober 2014

amazonKennen Sie “Super Size me”? In dem Dokumentarfilm hat sich der New Yorker Filmemacher Morgan Spurlock im Selbstversuch 30 Tage lang nur von Produkten der größten Fastfood-Kette der Welt ernährt – die Ergebnisse werden Sie schocken und Sie werden sich überlegen, ob Sie nochmals zu McDonalds gehen wollen.

Oder “Food Inc.”? Dieser Film zeigt, wie wenige Konzerne darüber bestimmen, was wir essen und was wir über unser Essen wissen dürfen. Auch wie verantwortungslos die Lebensmittelindustrie handelt oder wie sie zur Wahrung des eigenen Profits die Lebensgrundlage zahlreicher kleiner Landwirte ruiniert und die Gesundheit der Verbraucher aufs Spiel setzt wird ausführlich gezeigt.

Sie finden, diese Filme klingen interessant? Dann können Sie sich diese jetzt gleich ansehen. Ob auf Ihrem Computer, Smartphone, Tablet oder ihren Fernseher. Denn diese beiden wirklich interessanten Dokumentarfilme sind Bestandteil von Amazon Instant Video und können von Amazon Prime Nutzern im Rahmen ihres Abos kostenlos angeschaut werden.

Wir haben den Dienst ausführlich getestet und wollen hier unsere Eindrücke wiedergeben.

Voraussetzung zur Nutzung ist wie gesagt die Prime Mitgliedschaft. Mit dieser profitiert man nicht nur vom kostenlosen und schnelleren Premium-Versand sowie der kostenlosen Buchausleihe, sondern eben auch davon, dass man sich viele Filme und Serien über Prime Instant Video kostenlos ansehen kann. über 12.000 Titel sind schon dabei. Darunter nicht nur interessante Dokumentationen wie die eingangs erwähnten, sondern auch viele Unterhaltungs-Highlights.

Bei den Filmen sind z.B. “Star Trek into Darkness” oder “Ich – einfach unverbesserlich” dabei. Bei den Serien finden sich Publikumslieblinge wie “The Big Bang Theory”, “Breaking Bad” oder – nicht nur für Kinder – “Shaun das Schaf”. Besonders gelungen sind auch die von Amazon selbst produzierten Serien wie z.B. “Alpha House” oder “Weeds”.

So sollte jeder sollte etwas nach seinem Geschmack finden. Und sogar ganz aktuelle Filme wie z.B. gerade den siebenfachen Oscar Gewinner Gravity können Sie abrufen – das dann allerdings kostenpflichtig. Unter den Bezahlfilmen und -Serien sind dann mehr als 25.000 weitere Titel verfügbar.

Ansehen kann man sich die Videos über seinen PC oder Notebook, wobei Voraussetzung ist, dass MS Silverlight installiert ist. Darüber hinaus gibt es Apps für iPhone, iPad, Spielkonsolen und viele Smart-TVs. Besonders komfortabel funktioniert Instant Video natürlich auf den Amazon Fire Tablets. So können sie auf diesen die kostenlosen Videos dort auch offline ansehen – ideal, wenn Sie Unterhaltung z.B. bei einer Bahnfahrt suchen oder sie die Kinder auf einer Autofahrt bei Laune halten wollen.

Außerdem gibt es Apps für einige Internet-fähige Fernseher sowie für Spielkonsolen wie die XBox One. Die Streams sind in der Regel auch in HD Auflösung vorhanden, so dass dem anspruchsvollen Film Genuss nichts im Wege steht.

Um sich zu überzeugen, können Sie Prime Instant Video kostenlos testen. Sie haben dann eine 30-tägige Prime Mitgliedschaft und können beliebig viele Filme und Serien aus dem Prime Instant Video Angebot kostenlos ansehen und profitieren von den weiteren Prime Vorteilen. Sollten Sie vom Angebot jedoch nicht überzeugt sein, dürfen Sie nur nicht vergessen, die Mitgliedschaft vor Ablauf der 30 Tage zu kündigen.

Fazit

Uns hat der Service jedenfalls überzeugt – ob für Dokumentation oder Unterhaltung steht ein umfangreiches, stetig wachsendes Angebot zur Verfügung. Gut ist weiter, dass der Dienst auf vielen Endgeräten verfügbar ist – von Smartphones, über Tablets, Notebooks, Desktops bis hin zum großen Screen, dem Fernseher. Sieht man dann noch den günstigen Preis, führt an Amazon Instant Video eigentlich kein Weg vorbei.

Bild: (c) Amazon

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Mit Redunovin und Oxitamin gegen Übergewicht

29. Juli 2014

Das wichtigste, wenn man Gewicht verlieren will ist eine ausgewogene Ernährung, bei der man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Sport und Bewegung helfen dabei, das Ziel schneller zu erreichen: einmal dadurch, dass man damit seinen Energieverbrauch erhhöht und zum anderen dadurch, dass die so gebildeten Muskeln den Grundumsatz des Körpers ankurbeln.

Doch es gibt noch weitere Tricks, mit denen man leichter abnehmen kann, sog. “Superfoods”. So empfiehlt Dr. Pierre Dukan beispielsweise den Verzehr von Goji Beeren und die bekannte Personal Coach Tracy Anderson setzt gleich auf eine Reihe der besonders gesunden Lebensmittel, darunter Blaubeeren. Und Apfelessig ist traditionell für seine gesunde Wirkung bekannt. Das Problem: viele der Superfood sind nur saisonal verfügbar (Obst) oder nur schwer erhältlich (Goji Beeren). Zudem muss man daran denken, diese in seine tägliche Ernährung einzubauen.

redunovinHier kann ein Nahrungsergänzungsmittel wie Redunovin weiterhelfen, das hochkonzentriert Acai Beere, Apfelessig, weißen Tee und Guarana enthält – man profitiert also von den positiven Eigenschaften von vier Superfoods in einem Präparat, z.B. von der antioxidativen Wirkung der Acai Beere oder von dem besonders verträglichen Koffein in weißem Tee und Guarana.  Weitere Inhaltsstoffe runden die Wirkung ab: Folsäure ist wichtig für den Stoffwechsel und Blutbildung, D-Biotin hilft bei der Steuerung des Stoffwechsels und kann die Fettverbrennung ankurbeln, Riboflavin kann das Muskelwachstum unterstützen und Pyridoxin regt ebenfalls den Stoffwechsel an. Mit dieser Kombination kann Redunovin Sie effektiv beim Abnehmen unterstützen.

oxitaminHier kann sich aber ein weiteres Problem ergeben: werden die Fettpolster aufgelöst, lösen sich auch die darin eingelagerten Abfallprodukte des Stoffwechsels und Gifte. Hier ist es wichtig, dass diese schnell aus dem Körper herausgeschwemmt werden, damit diese keine schädliche Wirkung entfalten können. Auch sonst ist eine Abnehmphase der richtige Zeitpunkt, seinen Körper zu entgiften – Detox ist das Stichwort. Hierbei kann sie Oxitamin unterstützen, das aus hochkonzentrierter Acai Beere, Maqui Beere, Goji Beere und grünem Tee besteht, die allesamt dem Körper beim entgiften helfen. Die weiter enthaltenen Spurenelemente Chrom und Zink sowie Vitamine verstärken diese Wirkung weiter. Oxitamin untersützt mit seinen Inhaltsstoffen damit gleichermaßen beim Abnehmen wie beim Entgiften und ist eine ideale Ergänzung zu Redunovin.

Beide Präparate stammen nicht wie so viele andere Nahrungsergänzungsmittel aus China, sondern werden in Deutschland hergestellt und unterliegen damit besonders strengen Kontrollen.

Spielen und dabei fit werden

24. Juli 2014

training-ipad

Das Internet hat unser Leben mit vielen Dingen bereichert, von welchen wir vor ein paar Jahrzehnten nicht einmal hätten Träumen können. Die meisten von uns tragen ein Gerät in unserer Tasche mit welchem wir, innerhalb weniger Sekunden, eine Antwort auf praktisch jede Frage finden können. Wir sind in der Lage Filme oder Sportereignisse anzuschauen, und wir können auch Spiele spielen. Viel Spaß hat man auch in Online Casino’s; durch mittlerweile weitverbreitete Wi-Fi-Verbindungen gibt es kaum Einschränkungen, wie wir unsere Zeit vertreiben. Vor ein paar Jahren konnten wir zwar auch die meisten dieser Dinge tun, jedoch mussten wir dabei am Schreibtisch sitzen. Heute können wir, während wir Spiele spielen, Fit anstatt fett werden!

Online Lifestyle & Sport

Eine der größten Herausforderungen, denen sich Menschen heutzutage stellen müssen, ist der Bewegungsmangel. Während wir auf der Arbeit sind, sitzen viele von uns vor einem Bildschirm, und in unserer Freizeit lassen wir uns von unseren mobilen Geräten unterhalten.

Online Gaming hat in den letzten Jahren extrem zugenommen, was die Popularität anbetrifft, und jeder, egal welche Altersgruppe, spielt etwas, von Puzzle-Spielen wie “Candy Crush Saga” oder “Angry Birds”, bis zu Poker, Roulette oder Blackjack, auf Seiten wie Betsson Casino . Wenn Sie die Spannung, die ein sich drehendes Roulettrad hervorruft lieben oder ihr Glück an Spielautomaten versuchen wollen, müssen Sie, wenn Sie sich etwas betätigen wollen, nicht mehr vom PC aufstehen, sondern können ihr mobiles Gerät gleich mit auf den Heimtrainer nehmen. Die Devise ist, je mehr Spaß Sie während des Trainings haben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie dem Training treu bleiben.

Mit der richtigen Menge an Erholung.

Vernachlässigen Sie nur nicht ihren Schlaf. Schlechte Schlafgewohnheiten können tatsächlich das Abnehmen erschweren. Machen Sie ihre Schlafumgebung so komfortabel, ruhig und dunkel, wie sie nur können, und egal wie sehr Sie das Spielen auf ihrem Smartphone oder Tablet lieben, sollten Sie es im Bett lieber lassen. Das blaue Licht kann nämlich ihren Körper irrtümlich glauben machen, dass es Tageszeit ist. Die empfohlene Menge an Schlaf für Erwachsene liegt zwischen 7 und 8 Stunden pro Nacht, und je mehr Sie das Training in ihren Tag integrieren, werden Sie langsam, aber sicher feststellen, dass gesunder Schlaf immer leichter zu kriegen ist.

Erste Schritte

Dies sind nur einfache Schritte auf dem Weg zur Fitness. Spaß haben während des Trainings, sei es das Spielen von Casino-Spielen, das Hören von Musik oder das Streamen von Filmen, ist ein großartiger Weg motiviert zu bleiben. Wenn Sie beginnen sich mit der Zeit besser zu fühlen, werden Sie möglicherweise auch auf Ihre Ernährung achten, und vielleicht auch einen professionellen Fitness-Plan erstellen wollen, doch so lange Sie mit einer positiven Einstellung und mit starkem Willen beginnen, werden Sie merken wie diese Schritte Sie in überraschend kurzer Zeit zu einem erstaunlichen Ergebnis führen.

(Image courtesy of leclaireur.com)

Kindle eBooks im Browser lesen

1. Juni 2014

kindle-cloud-reader

Wer Kindle Bücher lesen möchte, braucht nicht unbedingt einen Kindle Reader – auch wenn für mich persönlich gesehen nichts über einen Kindle Paperwhite geht – gibt es doch für viele Plattformen kostenlose Kindle Apps. Doch Nutzer mancher Betriebssysteme hatten bisher keine Software-Alternative. Diesen hilft jetzt der Amazon Kindle Cloud Reader weiter, eine Lese-App, die in jedem modernen Browser läuft.

Damit kann fast jeder, der Zugriff aufs Internet hat, auch Kindle eBooks lesen.

Warum wir das hier bei umstellung.info schreiben? Zum einen gibt es viele kostenlose oder sehr günstige eBooks rund um die Themen Kochen, Abnehmen, Sport, Bewegung und bewussteres Leben, also genau die Themen, um die es bei uns geht. Und außerdem gehört zu einem bewussten Leben Lesen einfach dazu. So erhalten Sie auch tausende kostenlose Romane und andere Literatur im Kindle Format, darunter hunderte Klassiker der Literatur.

Last but not least ist das Lesen eines eBooks sogar besser für die Umwelt, besonders wenn es auf einem Gerät erfolgt, das sie ohnehin schon haben. Also, nicht zögern sondern direkt den Kindle Cloud Reader unter lesen.amazon.de aufrufen.

Schnell probiert: City Farming Farm Wrap Bacon & Egg

22. Mai 2014

city-farming-wrap

City Farming Wrap Bacon and Egg heißt er und auf der Verpackung ist ein freundlicher Bauer abgebildet, viel Salat ist zu sehen alles sieht sehr gesund und Bio aus. Wir sind uns sicher – viele greifen schnell zu diesem gesunden Snack für die Mittagspause. Und so haben wir ihn auch einmal gekauft und ausprobiert.

Um es kurz zu machen: geschmeckt hat er uns nicht sehr gut. Man hat viel Wrap Teig im Mund und dominiert wird alles von einer fett schmeckenden Sauce, die auch den Geschmack des Bacon übertüncht. Der Bacon kann sich geschmacklich nicht durchsetzen. Zwar waren wir danach satt, aber nicht angenehm – im Gegenteil, der Wrap lag ziemlich schwer im Magen.

Kein Wunder, wenn man einen Blick auf die Nährwerte wirft, die auf 100g angegeben sind und die man dann auf die 200g Gewicht des Wraps umrechnen muss: 630kcal (2628 kJ) nimmt man dabei zu sich. Darunter vergleichsweise wenige Proteine (16,8g), dafür viel Salz (mit 3,2g schon ca. den Tagesbedarf) und viel Fett: stolze 36,8g – das ist mehr als die Hälfte der empfohlenen Tagesdosis einer Frau mit 65kg Körpergewicht. Viel Kohlenhydrate in Kombination mit viel Fett garantiert schnelles Hüftgold.

Und auch der Blick auf die Inhaltsstoffe gefällt uns nicht:

inhaltsstoffe-wrap

Backtriebmittel müssen bei einem Weizenmehtortilla eigentlich nicht sein. Oder warum Gewürzextrakte statt echter Gewürze und bei modifizierter Maisstärke werden wir ohnehin hellhörig.

Schade – ein gesund aussehender Snack entpuppt sich auf den zweiten Blick als gar nicht so gesund… Für uns wieder einmal ein gutes Beispiel, dass man sich von der Verpackung nicht täuschen lassen sollte.

(Nährstoffangaben Stand Mai 2014)

Schnell probiert: Edamame Salat von Natsu

21. Mai 2014

edamame-salat

Auf der Suche nach einem schnellen gesunden Snack für die Mittagspause sind wir auf den Edamame Salat von Natsu Foods gestossen, den es inzwischen in den Lebensmittelgeschäften vieler Städte gibt.

Inhaltsstoffe sind Edamame, Quinoa, Zucchini, rote Paprika, Karotten, Frühlingszwiebeln, Petersilie und ein seperat verpacktes Misodressing (15ml), welches aus Misopaste (Wasser, Sojabohnen, Reis, Salz, Alkohl) und Reisessig (Wasser, Essigsäure, Reiseiweiss) und etwas Zucker besteht.

Die beiden wichtigsten Zutaten wird nicht jeder kennen: Bei Edamame handelt es sich um frische grüne Sojabohnen, bei Quinoa um die Samen einer Pflanze aus Mittelamerika, die getreideähnlich schmecken, jedoch kein Getreide sind. Quinoa wird auch Inkareis genannt und hat einen leicht nussigen Geschmack. Für Menschen mit Glutenunverträglichkeit ist es gut geeignet.

Die Packung enthält 200g und hat insgesamt nur 186 kcal (781 kJ). 14,8g Kohlenhydrate, 12,8g Proteine und 7g Fett sind enthalten. Von den Kohlenhydraten sind nur 1,6g Zucker. Immerhin 6,6g Ballaststoffe liefert der Salat und nur 0,8g Salz sind erfreulich wenig für ein “Fertiggericht”. Auch sonst freuen wir uns über die Inhaltsstoffe.

Das Misodressing ist in einer separaten Tüte in der Packung und muss dann einfach mit den anderen Zutaten vermischt werden. Wir empfehlen, gutes umzurühren und das Dressing etwas einziehen zu lassen. Der Salat bietet ein rundes asiatisches Geschmackserlebnis. Und da Quinoa viele komplexe Kohlenhydrate liefert, fühlt man sich nach einer Portion auch satt – obwohl man nur 186kcal zu sich genommen hat. Dennoch sind auch schon viele gesunde Proteine und notwendige Fette dabei.

Für extreme Low-Carb Ernährungskonzepte ist der Snack nicht geeignet, aber wer seine Kohlenhydrataufnahme nur einschränkt, kann hier bedenkenlos zugreifen. Und auch Veganern und Vegetariern schmeckt es.

Von uns ist der Salat damit eine klare Empfehlung für alle, die in der Mittagspause schnell eine dennoch gesunde kleine Mahlzeit einnehmen wollen.

Ach ja, noch einen Tipp haben wir zum Abschluss – wer es vom Geschmack her intensiver mag (wir mögen ihn so, wie er ist) kann den Salat noch mit ein paar Spritzern Zitronensaft oder Sojasauce aufpeppen.

(Alle Angaben Stand Mai 2014)

Mit CB12 gegen Mundgeruch

25. März 2014

Mundgeruch ist nach wie vor ein Tabuthema, das vielen Menschen unangenehm ist. Schlimmer noch, viele wissen gar nicht, dass Sie Mundgeruch haben, da es vielen Mitmenschen unangenehm ist, dieses Thema anzusprechen. Und wenn man dauerhaft an Mundgeruch leidet, merkt man dies gar nicht mehr, da sich die Nase an den “Dauergestank” gewöhnt.

Wie aufmerksame Leser dieses Blogs wissen, bin ich im wesentlichen ein Anhänger der Low-Carb Ernährung – und gerade, wenn man diesem Ernährungskonzept folgt, hat man häufig mit Mundgeruch zu kämpfen. Der Grund dafür: die Lebensmittelreste, die bei Low-Carb Ernährung an den Zähnen und im Mund verbleiben, begünstigen den Vermehrung von Bakterien, deren Abbauprodukte Schwefelverbindungen enthalten, die auch als VSCs (Volatile Sulphur Compounds) bezeichnet werden. Dazu gehören Schwefelwasserstoff, Methylmercaptan und Dimethylsulfid. Diese Schwefelgase werden dann in der ausgeatmeten Luft als Mundgeruch wahrgenommen. Besonders ausgeprägt ist dies, wenn auch der Speichelfluss eingeschränkt ist – die Bakterien werden dann ja nicht “weggespült”. Dies ist der Fall, wenn man morgens aufwacht oder wenn die Speichelbildung aus anderen Gründen eingeschränkt ist – z.B., weil man zu wenig getrunken hat, Medikamente einnimmt, erkältet ist oder an anderen Krankheiten leidet. Genug trinken ist also eine Maßnahme, die zumindest etwas hilft, aber allenfalls lindert.

cb12-flascheAls von Mundgeruch betroffener war ich daher froh, als ich CB12 testen durfte. Das Mittel richtet sich speziell gegen die Schwefelverbindungen in der Atemluft und neutralisiert diese durch die Wirkstoffkombination aus 0,3 % Zinkacetat und 0,025 % Chlorhexidin, so dass der Mundgeruch wirksam unterbunden wird.

CB12 ist in der Apotheke erhältlich und wird in einer praktischen Dosierflasche geliefert, die genau die benötigte Menge abgibt. So ist man sicher, dass es zu keiner Überdosierung oder auch Unterdosierung kommt. Mit einer Spülung soll man 12 Stunden frischen Atem haben. Unter normalen Bedingungen erreicht man diesen Wert auch – jedenfalls bewerteten befreundete “Atemtester” meinen Atem auch nach den 12 Stunden noch als frisch. Allerdings gibt es auch Ausnahmen – ist man leicht erkältet, muss z.B. bei einem Seminar viel sprechen und nimmt dann ein größeres Mittagessen ein, kann es nicht schaden, danach nochmals zu spülen, um die Atemfrische zu erhalten. Unter normalen Bedingungen kommt man aber mit einer CB12 Spülung gut durch den Tag.

Am einfachsten benutzt man CB12 nach dem Zähneputzen morgens und Abends. Dazu scheint das Produkt auch gedacht zu sein, enthält es doch auch Flourid, das den Zahnschmelz stärkt – und damit deckt CB12 den ganzen Bereich der Mundgesundheit ab.

cb12screen

Bilder: (c) CB12

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Whey Proteine bei Mic’s Body Shop

20. Februar 2014

proteine-muskelaufbauUnter den Nährstoffen sind Proteine am wichtigsten – ohne sie könnte der menschliche Körper nicht lange überleben. So sind sie gerade für die ständige Erneuerung der Zellen und für den Aufbau von neuen Muskeln besonders wichtig. Wieviele Proteine man am Tag zu sich nehmen sollte, hängt von mehreren Faktoren ab. Für einen erwachsenen Menschen sollten es mindestens 0,8g Protein pro kg Körpergewicht pro Tag sein, besser fährt man mit der Faustregel 1g. Bei Kindern und Jugendlichen, die wachsen, ist der Bedarf logischerweise höher, ebenso bei schwangeren und stillenden Frauen. Und gerade Sportler, die Muskelmasse aufbauen wollen, brauchen deutlich mehr Eiweiß – bis zu 2,5g pro kg Körpergewicht und Tag können es hier sein – das heißt, dass ein 80kg schwerer Mann, der Leistungssport betreibt, 200g reines Protein zu sich nehmen muss. Und da es nicht nur auf die reine Proteinmenge, sondern auch auf die Zusammensetzung aus den verschiedenen Aminosäuren ankommt, kann es eine Herausforderung sein, diese Menge mit normaler Nahrung zu erreichen – hier bietet sich Sportnahrung als ideale Proteinquelle an. Und auch für eine weitere Gruppe ist diese empfehlenswert: Menschen die Abnehmen wollen, die den Spagat zwischen niedriger Kalorienzufuhr und ausreichender Proteinzufuhr hinbekommen müssen.

Die große Auswahl an Sportnahrung bei Mic’s Body Shop bietet dabei für alle Anforderungen passende Proteinprodukte an, darunter viele Whey Proteinprodukte. Einige wollen wir noch kurz hervorheben.

  • Besonders interessant finden wir das NATURE’s BEST Isopure Whey Protein Isolat, ein Protein-Getränk, das nicht den klassischen Eiweiss-Shake Geschmack hat und pro Flasche 32g Protein liefert – ohne Fett und ohne Kohlenhydrate. Gerade, wenn man abnehmen will, ist dies ideal.
  • Für Sportler, die den Schwerpunkt auf Muskelaufbau legen wollen, ist das EXTREME WHEY DELUXE von BODY ATTACK gut geeignet. Es ist eine Mischung aus Whey-Protein-Isolaten und Whey-Protein-Konzentraten. Dadurch enthält es besonders viel Eiweiß. Da es mit Lactase-Enzym angereichert ist, ist es auch für Menschen mit Laktose-Intoleranz verträglich.
  • Wer bei Protein-Produkten Probleme mit dem Geschmack hat, sollte GOLD WHEY von WEIDER ausprobieren, bei dem auf einen besonders angenehmen Geschmack geachtet wurde.

Daneben sind viele weitere Proteinprodukte in verschiedenen Größen und Preiskategorien verfügbar, meist auch deutlich günstiger, als bei vielen anderen Anbietern.

Einen Hinweis wollen wir aber nicht vergessen: Alle Proteinprodukte sind auf Dauer kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung, sondern unterstützen diese in Zeiten erhöhten Proteinbedarfs,

Bild: “Guy After Gym Workout” (c) by stockimages, freedigitalphotos.net

Werbefreies Elternwissen

21. Mai 2013

elternwissenEltern haben es heutzutage nicht leicht. Lebten früher mehrere Generationen unter einem Dach und halfen die Großeltern mit ihrer Erfahrung bei der Erziehung und bei Problemen mit dem Nachwuchs mit, sind junge Eltern diesbezüglich meist auf sich allein gestellt. Schlimmer noch, die Ansprüche an die Erziehung und das Vergleichs- und Konkurrenzdenken untereinander sind in den letzten Jahren stark gestiegen: “Was, Dein Martin braucht mit zwei Jahren noch Windeln?” oder “Sophie konnte aber schon mit 11 Monaten laufen, Ihr solltet mal zum Kinderarzt gehen.” sind nicht selten gehörte Sprüche.

Dazu kommt, dass es zur gleichen Frage unzählige Antworten gibt. Und oft kann man sich nicht sicher sein, dass in den Artikeltexten in Magazinen und im Internet nicht die Interesse von irgendwelchen Herstellen vertreten werden – zu interessant ist die Zielgruppe junger Eltern. …weiterlesen