umstellung

…leben Sie besser.

Brigitte Diät

Kompakt

  • kurzfristige Diät
  • Mischkost, fettreduziert
  • zwischen 1200 und 1400 kcal am Tag

Details

Die Brigitte Diät ist ein immer wieder angepasstes Diätkonzept der Frauenzeitschrift Brigitte.

Zwischen 1200 kcal und 1400 kcal dürfen am Tag aufgenommen werden. Es werden einem bestimmte Menüs vorgegeben, die man nachkochen muss. Damit entfällt zwar einerseits das lästige Kalorienzählen, andererseits muss man die Zeit zum Kochen einkalkulieren und ist recht unflexibel, wenn man eingeladen ist oder auswärts essen gehen will. Für die ganz eiligen gibt es inzwischen Fertiggerichte im Rahmen der Brigitte Diät von Frosta.

Die Brigitte Diät basiert auf einer fettreduzierten Mischkost, die Grundlage der Ernährungspyramide bilden Obst, Gemüse und Vollkornbrot. Auf der zweiten Ebene finden sich Proteinlieferanten wie Fleisch und Milchprodukte, die täglich in geringer Menge gegessen werden. Helles Brot und Nudeln sind einmal in der Woche erlaubt. Alkohol und stark fetthaltige Lebensmittel bilden die Ausnahme.

Rund um die Brigitte Diät gibt es zahlreiche Bücher und andere Angebote.

Beurteilung

Mit maximal 1400 kcal pro Tag nimmt man auf jeden Fall ab. Die Auswahl der erlaubten Lebensmittel ist etwas kohlenhydratlastig. Aufgrund der geringen Energiezufuhr ist die Brigitte Diät für die meisten Menschen nicht als Dauerernährun geeignet. Langfristigen Erfolg wird man also nur mit einer dauerhaften auf die Diät folgenden Ernährungsumstellung haben. Die Brigitte Diät kann aber ein guter Einstieg in bewussteren Umgang mit seiner Ernährung sein.

Mehr erfahren

www.brigitte-diaet-coach.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.