umstellung

…leben Sie besser.

Dinner Cancelling

Kompakt

  • langristiges Ernährungskonzept
  • Zwischen der letzten Mahlzeit des Tages und dem Frühstück sollen 14 Stunden liegen
  • In der Zwischenzeit sind kalorienfreie Getränke erlaubt

Details

Beim Dinner Cancelling (Abendessen absagen) sollen zwischen der letzten Nahrungsaufnahme am Tag und dem Frühstück 14 Stunden liegen. Frühstückt man also um 8h, darf ab 15h nichts mehr gegessen werden, erlaubt sind Wasser und Kräutertees. Je nach Ausprägung werden aber nur vier bis fünf Dinner-Cancelling Tage pro Woche gefordert. Und bei Heißhungerattacken sind z.B. Honigmilch oder ein Apfel erlaubt.

Dinner Cancelling wird als Anti-Aging-Diät propagiert, da der Verzicht auf abendliches Essen die Produktion der Hormone Melatonin und Somatropin fördere. Melatonin regelt den Schlaf-/Wachrhythmus und soll den Alterungsprozess verlangsamen. Somatropin soll den Fettabbau fördern.

Beurteilung

Ob nun der Verzicht auf abendliches Essen die Hormonproduktion steigert oder nicht, ist umstritten. Und auch nicht sicher ist, ob Essen am Abend zu einer erhöhten Gewichtszunahme führt – denken Sie an die gelobte Ernährung im Mittelmeerraum, wo eher spät gegessen wird.

Aber: Gerade Abends trinkt man oft Alkohol, knabbert Nüsse und Chips oder nascht. Allein schon der Verzicht darauf spart einem die überflüssigen Kalorien, die zu Übergewicht führen. Und auch die verstärkte Wasseraufnahme ist positiv zu sehen.

Dinner Cancelling gehört damit zu den sehr empfehlenswerten Methoden, Gewicht zu verlieren.

Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.