umstellung

…leben Sie besser.

koriander

Koriander und Kardamom helfen beim Abnehmen

Bei Low-Carb Diäten können zwei unangenehme Nebenwirkungen auftreten: Mundgeruch und ein Blähbauch. Kardamom und Koriander sind laut Dr. Pierre Dukan zwei Wundermittel, die Ihnen hier helfen können.

Kardamompulver können Sie z.B. einfach in grünen Tee geben, dass diesen angenehm aromatisiert. Aber auch bei orientalisch angehauchten Gerichten macht er sich gut. Ebenso können Sie auch gemahlene Koriandersamen verwenden.

Besonders gut gegen Mundgeruch hilft Koriandergrün. Hacken Sie einen Bund fein und geben diesen z.B. in eine asiatische Suppe. Auch in Salaten macht sich dieser sehr gut. Oder bestreuen Sie ein frisch gegrilltes Stück Fleisch einfach mit etwas frisch gehacktem Koriander.

Übrigens, die Aromen von Koriander und Kardamom können auch den Appetit zügeln. Probieren Sie es einfach aus.

Sie suchen noch mehr Tipps gegen schlechten Atem? Diese finden Sie  in unserem Spezialartikel „Mundgeruch bei Low Carb„.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.