umstellung

…leben Sie besser.

Erlaubte Lebensmittel in der Angriffsphase der Dukan Diät

Allgemeines zur ersten Dukan-Phase

Dr. Dukan erlaubt in der ersten Phase seiner Diät, der Angriffsphase, fast nur Proteine, was die Auswahl der zugelassenen Lebensmittel natürlich einschränkt.

Die folgende Liste ist abschließend, sie dürfen also keine anderen Lebensmittel zu sich nehmen. Die Auflistung erfolgt nicht nach Dukans Kategorisierung, entspricht ihr aber inhaltlich.



Sie dürfen von allen Lebensmitteln jeden Tag so viel Essen, wie Sie wollen, es sei denn, eine Beschränkung ist aufgeführt.

Wasser

Jeden Tag müssen 1,5 Liter Wasser getrunken werden. Dies ist außer der Haferkleie (s.u.) auch das einzige verpflichtende Lebensmittel mit einer Mindestvorgabe. Natürlich darf es auch ein bisschen mehr sein – und muss es sogar, wenn Sie sich körperlich sehr anstrengen, bei großer Hitze oder wenn Sie sehr groß und schwer sind.

Tipp: Morgens direkt nach dem Aufstehen ein Glas Wasser trinken, dann eine Flasche über den Tag verteilt für zwischendurch und ein Glas vor jeder Mahlzeit.

Rindfleisch und Kalbfleisch

Jegliches mageres Rindfleisch ist erlaubt. Filetsteak, Roastbeef, Rumpsteak, Tatar, Carpaccio, Tafelspitz… wichtig ist nur, dass Sie bei der Zubereitung keinerlei Fett verwenden. Einen eventuellen Fettrand, z.B. bei Rumpsteak, sollten Sie abschneiden.

Auch mageres Kalbfleisch darf auf den Tisch. Bei Kalbskoteletts müssen Sie den Fettrand/Knochen vor der der Zubereitung entfernen.

Magere Rinderschinken oder z.B. Bresaola sind möglich.

Geflügel

Hühnerfleisch ist gleichfalls erlaubt, allerdings dürfen Sie die Haut nicht mitessen. Auch die fetteren Teile der Flügel („Chicken Wings“) dürfen nicht gegessen werden. Gleiches gilt beim Putenfleisch: hier sind besonders Teile der Keule eher fettig.

Bei Geflügel sind z.B. noch Fasan und Wachteln erlaubt. Gans und Ente hingegen sollten Sie nur verzehren, wenn sie wild aufgewachsen sind, da die Zuchttiere meist recht fettes Fleisch haben. Auf die Haut und die fetten Stücke müssen Sie natürlich auch hier verzichten.



Geflügelschinken und geräucherte Truthahnbrust dürfen freilich verzehrt werden.

Weiteres Fleisch, Innereien und Schinken

Dukan erlaubt in der Angriffsphase noch weitere Fleischsorten und Innereien, die aber in der Praxis meist keine so große Rolle spielen.

  • Kaninchen und Hasenfleisch sind in der Regel sehr mager und daher erlaubt.
  • Geflügelleber, Rinderleber sowie Kalbsleber dürfen ebenfalls gegessen werden.
  • Und schließlich erwähnt Dukan noch den vordere Teil der Rinderzunge, der sehr mager ist.
  • Desweiteren ist magerer Schweineschinken ohne Kruste erlaubt (weniger als 3% Fett).

Fisch und Meeresfrüchte

Fisch ist in jeglicher Form zugelassen. Bei Produkten aus der Dose/dem Glas muss darauf geachtet werden, dass er nicht in Öl oder kohlenhydrathaltige Saucen eingelegt sein darf. Bei der Zubereitung darf ebenfalls keinerlei Fett verwendet werden. Auch fette geräucherte Fische stehen nicht auf der Verbotsliste, so dass sich hier einem viele Möglichkeiten eröffnen.

Ausdrücklich lobt Dukan Surimi (Krebsfleischimitat).

Krabben, Shrimps, Hummer, Austern, Miesmuscheln, Krebse sind ebenfalls unbegrenzt erlaubt – für die Liebhaber von Meeresfrüchten ist die Angriffsphase ein Paradies.

Eier

Jeden Tag sind bis zu zwei Eier erlaubt. Für die Beschränkung ist das Eigelb verantwortlich, Eiweiß darf in beliebiger Menge verzehrt werden. Sie können sich also z.B. ein Rührei nur mit Eiweiß zubereiten.

Fettfreie Milchprodukte

Inzwischen gibt es viele Milchprodukte mit einem Fettanteil von weniger als 1%. Quark, Frischkäse, Hüttenkäse und auch Joghurt. Diese sind während der Angriffsphase erlaubt.

Besonders gut geeignet sind übrigens Sauermilchkäse z.B. (Harzer, Suura Käs, Quargel). Dukan erwähnt diese nicht ausdrücklich, da diese in Frankreich nicht sonderlich beliebt sind.



Dukan erlaubt in  geringer Menge auch mit Aspartam gesüßten Fruchtjoghurt, auch wenn dieser zusätzliche Fruchtzucker enthält, dieser fällt aber nur unter die tolerierten Produkte, die erst ab der zweiten Phase erlaubt sind. Aber auch dann sollten Sie diese nur verzehren, wenn Sie einen Heißhunger auf etwas Süßes haben! Wir erwähnen das an dieser Stelle ausdrücklich, da viele davon ausgehen, dass auch schon Fruchtjoghurt in der ersten Phase erlaubt sind.

Shirataki Nudeln

Neuerdings lässt Dukan ab der Angriffsphase Shirataki Nudeln zu.

Tofu

Tofu ist erlaubt.

Haferkleie

Zwingend in der Angriffsphase ist Haferkleie – auch wenn diese Stärke, ein Kohlenhydrat, enthält. Die vorgeschriebene Menge ist mit anderthalb  Esslöffeln am Tag jedoch sehr gering. Und laut Dukan überwiegen die positiven Effekte der Kleie deutlich. Denn neben den Kohlenhydraten enthält sie viel Proteine und Ballaststoffe und kann das 25fache ihres Gewichts an Wasser aufnehmen, quillt auf und sorgt im Magen daher für ein besseres Sättigungsgefühl.

Sie müssen beim Kauf der Haferkleie darauf achten, dass sie nicht zu fein gemahlen ist, da sie dann laut Dr. Dukan ihre positive Wirkung verliert. Inzwischen bietet Dukan eigene Bio-Haferkleie an.

Goji Beeren

Goji Beeren sind ab der ersten Phase zugelassen. Dukan empfiehlt den Verzehr von einem Teelöffel täglich.

Extras

Folgende Extras sind zugelassen:

  • Kräuter (Thymian, Basilikum, Petersilie, Koriander, Rosmarin, Petersilie) in geringer Menge zum würzen
  • Gewürze wie Zimt, Curry, Vanille, Kreuzkümmel
  • Zwiebeln, Schalotten, Knoblauch sowie frischer Ingwer in geringer Menge zum Würzen
  • Cornichons/Essiggurken in sehr kleiner Menge gewürfelt zum Würzen
  • Zitronensaft in geringer Menge zum Würzen
  • Essig in kleiner Menge
  • Sojasauce, möglichst salzreduziert sowie Austernsauce
  • Dijonsenf
  • Meerrettich zum Würzen, jedoch kein Sahnemeerrettich (auf Zutatenliste achten)
  • Tomatenmark in kleiner Menge zum Würzen
  • Fettarme Milch in kleiner Menge, z.B. um Saucen zuzubereiten oder für Kaffee/Tee
  • Aspartam als Zuckerersatz
  • Zuckerfreier Kaugummi
  • Kaffee



Verbotene Lebensmittel

Wie eingangs erwähnt, sind nur die vorgenannten Lebensmittel zugelassen. Auf einige verbotene Lebensmittel möchte ich jedoch gesondert eingehen:

  • Alkohol ist während der Angriffsphase absolut tabu.
  • Künstlich hergestellter Balsamico enthält oft Zucker, noch schlimmer ist Balsamico-Creme.
  • Hände weg von süßem Senf.

Rezepte für die erste Dukan-Phase

Sie finden hier eine Sammlung mit Dukan-Rezepten für die Angriffsphase.



Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+3Pin on Pinterest23Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

20 Kommentare

  1. Pingback: Anonymous

  2. Pingback: Liste tolerierte Produkte

  3. Pingback: Erlaubte Produkte - Phase 2 - Seite 5

  4. Pingback: Wer hat Lust, mit mir zeitgleich die Dukan Diät zu machen? - Seite 3

  5. Pingback: Neustart mit Low-Carb, aber es geht nicht richtig voran :-( - Abnehmen.com

  6. Pingback: Gewicht geh weg - Dukan kommt... - Seite 16

  7. Pingback: Tofu in P1

  8. Pingback: Anonymous

  9. Hört sich alles total toll an, aber was macht man wenn man Vegetarier ist? Dann bleibt ja nur noch Milchprodukte und die Pflichtsachen…
    Gibt es dafür eine Lösung?

  10. Lia, die Diät ist eher nichts für Vegetarier. Es ist sicherlich irgendwie möglich, aber dann wird es eine große Qual. Da würde ich lieber zu einer anderen Diät greifen.

  11. habe schon 9 kg geschafft, und ich nehme wieder stetig zu, aber ich weiß auch, dass ich nicht konzequent genug bin.
    Ich muss mich wieder voll motievieren. Beginne ich am besten wieder mit der Angriffsphase?
    Ich brauche wieder einen Motivationsschub.
    Danke

  12. Hallo Herta; die Phase 1 -Angriff- leert die im Laufe des Lebens angesammelten Kohlenhydratspeicher. Selbst nach ein paar Ausrutschern oder Schleifwochen können die nicht in dem Maße gefüllt sein dass man die P 1 wiederholen muss. Du solltest dir vor einem Wiedereinstieg in die P 2 bewusst machen wass dich zum Entgleisen bringt und dem eher gegen steuern. Dukan bietet so viele Möglichkeiten von Süß bis Deftig dass man eigentlich immer etwas finden kann.
    Lg D.

  13. Hallöchen , beginne heute mit phase 1 , ich hoffe es hilft

    Mfg.regina

  14. Dann drücke ich mal die Daumen. Die P 1 müsste vorbei sein, wie ist es gelaufen? Lg D

  15. Mir kommt sehr seltsam vor, dass man Joghurt mit 0,1% Festtanteil uneingeschränkt essen darf, obwohl bekannt ist, dass hier bis zu 7,4 g Kohlehydrate pro 100 g enthalten.
    Diese stammen rein nur von Zucker.
    Kann mir das mal einer erklären?

  16. Das uneingeschränkt stimmt so nicht ganz. Auch hier gilt eine Höchstgrenze. Milchprodukte lt französischen Ursprungsbuch sind bis 1 kg (darin sind 250ml Milch eingeschlossen) am Tag erlaubt. Die Hauptnahrungsmittel sind hochwertiges Eiweiß aus Fleisch, Fisch, Eiern. Dann kommen erst die Milchprodukte.
    Der Milchzucker, ein natürlicher Bestandteil des Produktes Milch, liefert die KH im Joghurt. Das ist kein zugeführter Zucker, ist daher mit berücksichtigt. Hochwertiger als Joghurt ist allerdings Quark. Bei Stagnieren soll man zuerst den Konsum der Milchprodukte einschränken.

  17. Super Diät … das beste was mir passiert ist.
    ich selbst habe bisher 42 kilo mit dieser Diät binnen 2 Jahren verloren.10 Kilo müssen noch. Dann habe ich meine 67 Kilo und bin wieder ein Mensch.. ;).

  18. Freut mich das Du damit zurecht gekommen bist. Dein Erfolg gibt Dir recht. Gratuliere

  19. Hallo,
    darf man zum Kochen etwas Instant-Brühe verwenden?

    Vielen Dank.

  20. Grüßli,

    während Dukan kannst du auf fettfreie Brühe zurück greifen, wenn die Instantrühe keinen Zucker enthält kannst du die auch verwenden. Achte darauf dass du die Gemüsebrühe nur an PG-Tagen verwendest.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.