umstellung

…leben Sie besser.

Frühstückdiät

Frühstückdiät kompakt

  • Weglassen des Frühstücks
  • als lebenslanges Konzept gedacht

Frühstücksdiät im Detail

Die Frühstücksdiät ist vielleicht eine der einfachsten Diäten der Welt – Sie lassen einfach das Frühstück weg. Stattdessen sollten Sie einfach ein oder auch mehrere Glas Wasser trinken, auch Kaffee und Tee sind erlaubt, sollten aber möglichst ohne Zucker und viel Milch getrunken werden – insbesondere Cappuccino oder auch Café mit Sirup sind tabu.

Im Regelfall ist dann das Mittagessen die erste Mahlzeit des Tages, wer sein Zielgewicht aber schon erreicht hat, darf am Vormittag auch einen kleinen Snack zu sich nehmen, wobei Obst, Vollkornbrot oder Joghurt empfohlen werden.

Mittags und Abends darf man dann normal essen, wobei beim Abendessen auf einfache Kohlenhydrate (Weißbrot, Reis, Kartoffeln…) verzichtet werden sollte. Daneben soll man genug trinken.

Die Frühstückdiät ist lebenslang ausgelegt.

Beurteilung der Frühstückdiät

„Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein Bürger, Abendessen wie ein Bettelmann.“ Dieser Spruch hatte sicher zu Zeiten, als man den Tag mit harter körperlicher Arbeit verbrachte, seine Berechtigung – man denke nur an das deftige Bauernfrühstück. In der heutigen Zeit jedoch fällt für die meisten Menschen diese Anstrengung weg. Die doch recht vielen Kohlenhydrate, die die meisten Deutschen mit dem Frühstück aufnehmen, wandern dann mehr oder weniger direkt in Form von Fett auf die Hüften. Und so belegt auch eine Studie der Uni München, dass man seine Frühstücksgewohnheiten durchaus überdenken sollte.

Für einen normal arbeitenden gesunden Menschen ist es also kein Problem, das Frühstück wegzulassen und kann durchaus eine Maßnahme sein, mit der man sein Gewicht reduzieren und/oder auch halten kann. Möglichst sollte man auch die 10 Regeln der Frühstücksdiät beachten,

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.