umstellung

…leben Sie besser.

Intermittierendes Fasten

Intermitierendes Fasten ist der Oberbegriff für Ernährungskonzepte, bei denen sich Phasen normaler Ernährung mit Fastenphasen abwechseln. Oft ist daher auch von Intervallfasten die Rede.

Die Fastenphasen können sehr kurzfristig sein – wie z.B. beim Dinner Cancelling das Weglassen des Abendessens oder beim muslimischen Ramadan Nahrungsaufnahme nur nach Einbruch der Dunkelheit – oder auch länger, wie z.B. bei der Buttermilch-Stopptag Methode.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Ein Kommentar

  1. Pingback: Wie ich in zwei Wochen 5kg abgenommen habe | umstellung

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.