Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/27/d654675388/htdocs/umstellung/wp-content/plugins/all-in-one-seo-pack/modules/aioseop_opengraph.php on line 825
Nulldiät | umstellung Nulldiät – umstellung

umstellung

…leben Sie besser.

Nulldiät

Kompakt

  • kurzfristige Diät, gedacht zur schnellen Gewichtsreduzierung
  • es wird keine Nahrung aufgenommen, eventuell Säfte oder Brühen

Details

Wie der Name schon sagt: bei einer Nulldiät wird nichts gegessen. Auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr – i.d.R. mit Tees oder Wasser – wird jedoch geachtet. Bei einer konsequenten und strengen Nulldiät werden keine Brühen, Säfte und Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen.

Ohne ärztliche Betreuung sollte eine Nulldiät nicht länger als sieben Tage durchgeführt werden, unter ärztlicher bis zu vier Wochen.

So oder so ist sie aber problematisch: der Körper verliert im Verhältnis viel Muskelmasse, es kann zu Vitamin- und Mineralstoffmangel kommen, Schwindelanfälle und Konzentrationsstörungen kommen. Schlimmer noch: der Grundumsatz wird gesenkt, was dann wenn wieder gegessen wird zu einem besonders ausgeprägten JoJo-Effekt führt.

Beurteilung

Gegen einen Nulldiättag zu Beginn einer Ernährungsumstellung oder nach einem Schlemmerwochenende ist nichts einzuwenden. Von einer längeren Nulldiät ist aber abzuraten, es sei denn, sie ist medizinisch angezeigt.

Mehr Informationen

[aartikel]3833814195[/aartikel]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.