Einfaches Sauerteig-Brot

Rezept

Dieses einfache Sauerteig-Brot eignet sich besonders für Brotbackanfänger:

  • 375g Roggenmehl Typ 1150
  • 375g Weizenmehl Typ 1050
  • 1 Beutel Trockenhefe (20g)
  • 1 Beutel Sauerteigextrakt (15g)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 3-4 Teelöffel Salz
  • 560ml Wasser (warm)

Die Trockenhefe und Sauerteigextrakt zusammen mit dem Zucker in 560ml warmen Wasser gut auflösen.  Mehl dazu geben und alles gut zu einem Teig verkneten. Gegen Ende das Salz zugeben. Zudecken und an einem warmen Ort (möglichst  ca. 30°C) 1 Stunde gehen lassen.

Backbleck bemehlen und aus dem Teig darauf ein Brot formen (Tipp: Backpapier verwenden). Zugedeckt nochmals an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 250° vorheizen, das Brot hineingeben und nach 10 Minuten die Temperatur auf 200° reduzieren. 50 weitere Minuten backen lassen.

Das Brot herausnehmen und erst aufschneiden, wenn es ausgekühlt ist.

Tipp: Probieren Sie einmal andere Mischungsverhältnisse des Mehls: z.B. 650g Roggenmehl und nur 100g Weizenmehl.

Beurteilung

Hier wissen Sie, was drin ist! Im Rahmen einer ausgewogenen Mischkost kann dieses Brot täglich auf den Tisch. Für Low-Carb-Ernährung nicht geeignet.


Nichts mehr verpassen - alle wichtigen Neuigkeiten gibt es auf .
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 19.09.2011