umstellung

…leben Sie besser.

Alexa Iwans frische Tomatensauce

Rezept

Die klassische Nudelsauce so wie Alexa Iwan sie macht – passt aber auch zu Gemüse:

  • 1 große Dose Tomaten in Saft
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 ml Gemüsebrühe (möglichst selbstgemacht)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Honig
  • 1 TL frische Oreganoblättchen
  • 1 EL frisches Basilikum (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Zwiebeln fein würfeln und in einer hohen Pfanne in Olivenöl andünsten. Dann die Tomaten mit dem inklusive Saft dazugeben, etwas einköcheln lassen und dann die Brühe sowie das Lorbeerblatt zugeben. 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen und
kurz vor dem Ende der Garzeit das Oregano zugeben. Lorbeerblatt entfernen, nach wunsch pürieren, Basilikum zugeben und dann mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

Tipp: Wenn die Dosentomaten noch einen Strunk haben, entfernen Sie diesen vorher.

Beurteilung

Kann bei einer ausgewogenen Mischkost jeden Tag auf den Tisch. Essen Sie die Sauce zu gekochtem Blumenkohl passt das auch in Low-Carb Ernährungskonzepte – lassen Sie dann ggf. den Honig weg.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.