umstellung

…leben Sie besser.

Portobello-Burger mit pochiertem Ei

Rezept

Je „Burger“ benötigen Sie:

  • 2 Portobello Hüte (eine Champignon Art)
  • 1 pochiertes Ei (siehe Anleitung Eier pochieren)
  • 2 Scheiben Bacon
  • 1 Scheibe Tomate
  • etwas Olivenöl
  • Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
  • Pfeffer, Salz

In einer Pfanne mit etwas Olivenöl die Bacon Scheiben kross anbraten, dann die geputzten Portobello Hüte von beiden Seiten kurz anbraten und beides im Backofen bei etwas über 50° warmstellen. Bei Bedarf weitere Portionen Bacon und Pilze zubereiten.

Dann die benötigte Zahl der Eier pochieren.

Zum Anrichten einen Portobello-Hut mit der Oberseite nach unten auf einen Teller geben, leicht pfeffern, eine große Tomatenscheibe darauflegen, dann die beiden Scheiben Bacon, gefolgt von dem pochierten Ei, welches mit Schnittlauchröllchen bestreut wird. Nach Geschmack salzen und mit einem Portobello-Hut abschließen.

Wenn es etwas edler aussehen soll, den Teller rundherum mit wenig Schnittlauchröllchen und etwas Pfeffer dekorieren.

Tipp: die Tomatenscheiben vorher auch kurz anbraten und warm stellen.

Eignet sich gut als Frühstück, leichtes Abendessen oder auch als Vorspeise – dann machen sich einige Salatblätter gut dazu.

Beurteilung

Passt sehr gut zu den meisten Low-Carb Diäten und Ernährungskonzepten.

Hier finden Sie einen Portobello Burger für die Dukan Diät.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.