umstellung

…leben Sie besser.

Weißes schnelles Omelette

Rezept

Es gibt viele Rezepte, bei denen einiges an Eiweiß übrig bleibt – z.B., wenn Sie Tatar zubereiten. Das  Eiweiß wegzuschütten wäre jedoch viel zu schade, ist es doch ein tierisches Lebensmittel und eine wertvolle Protein-Quelle. Bewahren Sie es einfach in einem gut verschlossenen Behälter im Kühlschrank über Nacht auf und machen sich ein Omelette zum Frühstück draus. Damit starten Sie mit viel Eiweiß-Power in den Tag.

  • Eiweiß (pro Person mindestens zwei). Tipp: Wenn die Menge nicht reicht, nach Bedarf einfach ganze frische Eier mit Eigelb dazu geben.
  • sehr wenig Olivenöl
  • Sojasauce
  • nach Geschmack Tabasco, Kräuter etc.
  • Pfeffer

Eier in einem Gefäß gut mit einem Schuss Sojasauce und nach Geschmack verquirlen. In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, auf mittlere Hitze zurückdrehen und die Eimasse hineingeben. Mit Deckel garen lassen, bis das Ei auch oben fest ist. Nach Wunsch noch mit Pfeffer und Kräutern würzen.

Beurteilung

Dieses Omelette ist perfekt zur Resteverwertung – und passt hervorragend in die meisten Low-Carb-Ernährungskonzepte.

Wenn Sie beim Zubereiten das Olivenöl weglassen, ist es auch für die Dukan Diät geeignet.

Das Eiweiß-Omelette passt auch gut zur 17-Tage Diät. Wenn Sie es dort in der ersten Phase essen, sollten Sie aber nur zwei Eiweiß verwenden.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.