Frikadellen für die Dukan-Diät

Rezept

je Portion

  • 200g Tatar
  • 1 Eigelb
  • 1 kleine Schalotte
  • 1 Esslöffel Haferkleie
  • 1 Schuss Sojasauce (möglichst salzreduziert)
  • 1 Esslöffel fettarmer Joghurt
  • Pfeffer

Die Schalotte sehr fein hacken, alle Zutaten gut vermischen und nicht zu große Frikadellen (Fleischpflanzerl, Fleischküchle) formen.

Eine beschichtete Pfanne mit einem Tropfen Öl auswischen, die Frikadellen von beiden Seiten bei zuerst höherer und dann mittlerer Hitze durchgaren. Dazu passt eine leichte Joghurtsauce, Dijonsenf und ausnahmsweise etwas Ketchup (ohne Zucker).

Beurteilung

Diese Frikadellen sind für die Angriffsphase der Dukan-Diät geeignet, eignen sich aber immer, wenn Sie auf eine  fettreduzierte Ernährung achten wollen.


Nichts mehr verpassen - alle wichtigen Neuigkeiten gibt es auf .
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 23.11.2010