umstellung

…leben Sie besser.

Gulasch ohne Paprika

Ein wirkliches Gulasch ist das eigentlich nicht – eher ein Rinderschmortopf, da hier die Paprika fehlt. In gut 90 Minuten steht es auf dem Tisch – und man muss nicht viel dafür tun. Für bis zu vier Esser:

  • 1kg Rindergulaschfleisch
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 1 halbe Stange Lauch
  • 1 kleine Dose stückige Tomaten
  • Rotwein
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zwiebeln und Gemüse mittelfein würfeln, in Olivenöl in einem Topf kurz anschwitzen, dann das Fleisch dazugeben und unter Rühren anbraten, bis es gebräunt ist. Die Tomaten dazugeben, gut umrühren und mit Rotwein auffüllen, bis alles bedeckt ist, etwas salzen.

Bei geschlossenem Deckel 60-90 Minuten bei mittlerer bis niedriger Temperatur köcheln lassen. Ggf. etwas Wein nachgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich esse es nur mit einem grünen Salat (Low Carb); ansonsten schmecken Spätzle, Nudeln oder auch Kartoffeln dazu.

Übrigens, dieses Gericht ist dem italienischen Schmortopf ähnlich, braucht aber nicht so viel Zeit und schmeckt eher wie ein normales Gulasch.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.