umstellung

…leben Sie besser.

Hackfleisch-Wirsing Auflauf aus der Pfanne

Rezept


Das Rezept geht wirklich schnell – und das Ergebnis ist verblüffend gut und kann es durchaus mit dem ein oder anderen Auflauf aus dem Ofen aufnehmen.

Was Sie an Küchengerät brauchen ist eine möglichst höhe beschichtete Pfanne mit Deckel. Und natürlich die Zutaten für vier Personen:

  • 600g Rinderhackfleisch
  • 1 mittlerer Kopf Wirsing
  • 150g-200g geriebener Käse
  • ca. 0,3l Gemüse- oder Rinderbrühe (oder Wasser und Instant-Brühe)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl oder Rapsöl
  • Pfeffer
  • ggf. Sojasauce oder Salz

Den Wirsing von unschönen äußeren Blättern befreien, halbieren und den Strunk entfernen. In grobe Streifen schneiden, die gut auf die Gabel passen. Zwiebel fein hacken.

In der Pfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen und das Hackfleisch anbraten. Wenn es angebraten ist, den Wirsing zugeben, etwas verrühren – aber so, dass der Wirsing mehr oben bleibt und das Hackfleisch unten. Gut die Hälfte der Brühe angießen, Deckel schließen und kurz aufkochen lassen. Dann etwas pfeffern, den Rest der Brühe angießen, den Käse über dem Wirsing verteilen, Deckel schließen und köcheln lassen, bist der Käse gut verlaufen ist.

Am Ende ggf. mit einem Schuß Sojasauce oder etwas Brühe/Wasser und Salz abschmecken.

Achtung: es sollte unten immer etwas Flüssigkeit sein, damit nichts anbrennt. Immer wieder mal kontrollieren und ggf. noch etwas Brühe oder Wasser angießen.

Tipp: Wenn Sie es etwas „sauciger“ wollen, nehmen Sie weniger Brühe und gießen sukzessive Sahne zu (insgesamt 200ml).

Beurteilung

Ist für viele Low-Carb Diäten wie z.B. adaptural gut geeignet und kann regelmäßig auf den Tisch. Wenn Sie abnehmen wollen, empfehlen wir die Zubereitung ohne Sahne.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.