Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/27/d654675388/htdocs/umstellung/wp-content/plugins/all-in-one-seo-pack/modules/aioseop_opengraph.php on line 825
Hirschgulasch in Pilz-Rahmsauce | umstellung Hirschgulasch in Pilz-Rahmsauce – umstellung

umstellung

…leben Sie besser.

Hirschgulasch in Pilz-Rahmsauce

Nicht viel Arbeit und trotzdem ein großer Auftritt, für vier Personen:

  • 750g-1000g Hirschgulasch
  • 600g-800g frische oder tiefgekühlte gemischte Pilze
  • 200ml Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 4 Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • Rotwein
  • Olivenöl
  • Pfeffer, Salz

Das Hirschgulasch kriegen Sie beim Jäger Ihres Vertrauens oder auch in inzwischen recht annehmbaren Qualitäten tiefgekühlt im Supermarkt.

Die Zwiebel fein würfeln und in einem großen Topf in etwas Olivenöl glasig werden lassen. Das Fleisch scharf anbraten, etwas Rotwein angießen, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Lebkuchengewürz zugeben und bei niedriger Hitze im geschlossenen Topf ca. eine Stunde köcheln lassen. Es muss immer etwas Flüssigkeit im Topf sein, notfalls also noch Rotwein angießen. Testen, ob das Fleisch schön zart ist.

Gemischte Pilze (z.B. Steinpilze, Pfifferlinge, Champignons) nicht zu klein schneiden und zusammen mit der Sahne zugeben, noch kurz aufkochen.

Dazu passen z.B. Blumenkohlpüree (Low Carb), Kartoffelpüree oder Spätzle.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.