umstellung

…leben Sie besser.

Putenbrust mit Spinat-Frischkäsefüllung nach Dukan

Rezept

Für vier Personen:

  • 4 Putenbrüste (möglichst Bio-Qualität)
  • 200g frische Spinatblätter
  • 100g Frischkäse (0,2% Fett)
  • einige Blatt Salbei (Menge nach Geschmack)
  • 2 Stengel frischer Estragon
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer

Den Backofen auf 180° vorheizen.

Spinat putzen. Bei den Kräutern die harten Stengel entfernen und zusammen mit dem Spinat fein hacken. Knoblauch schälen und pressen oder sein hacken, Schalotte schälen und sehr fein würfeln. Alles dem Frischkäse vermischen und mit etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Die Putenbrüste waschen, trocknen, kleine Taschen hineinschneiden, mit der Spinat-Frischkäsecreme füllen und dann mit Zahnstochern schließen. In eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten garen lassen.

Nach Wahl ganz oder in Scheiben geschnitten servieren. Dazu passt ein Salat.

Tipps

  • Sie können das Rezept auch mit Hähnchenbrustfilets ausprobieren.
  • Wenn Sie keine Taschen schneiden wollen, verwenden Sie Putzenschnitzel und rollen diese mit der Füllung.

Beurteilung

Dieses Gericht kann regelmäßig auf den Tisch. Es ist ab der zweiten Phase der Dukan-Diät an PG Tagen geeignet.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.