umstellung

…leben Sie besser.

Steakstreifen aus dem Backofen

Rezept

Wenn Sie Steak anbraten stinkt die ganze Küche? Das Rumpsteak wird zäh? Dann gehen Sie auf Nummer sicher – mit Steakstreifen aus dem Backofen. Ein weiterer Vorteil: sie kommen wenn Sie wollen auch ganz ohne Fett aus! Ideal sind bei diesem Rezept Hüftsteak oder Rumpsteak.

Zutaten für zwei Personen:

  • zwei Rindersteaks, je ca. 250g (oder auch mehr oder weniger, je nach Geschmack)
  • Würzen nach Geschmack (s.u,)
Grillfunktion des Backofens auf höchste Stufe schalten (meist 250°).

Zu fettige oder sehnige Teile entfernen und Rindersteaks in dünne Streifen schneiden.

Backblech mit einer hocherhitzbaren Alufolie auslegen und die Steaktstreifen darauf verteilen. Nach Geschmack können Sie schon vorher etwas würzen:

  • basic: Pfeffer und Salz
  • asiatisch: etwas Sojasauce drüber sprenkeln
  • italienisch: einige Tropfen Olivenöl dazu, etwas Zitronensaft und ggf. einige getrocknete italienische Kräuter
  • feurig: Chiliflocken und sehr fein gehackten Knoblauch

Blech ganz oben in den Backofen geben, grillen lassen, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist. Dann den Ofen ausschalten, Tür öffnen und das Fleisch auf der untersten Ebene des Ofens kurz warmstellen.

Tipp: Grillen Sie z.B. auch Chilischoten mit.

Geeignete Beilagen sind Gemüse nach Wahl.

Beurteilung

Bei ausgewogener Ernährung kann dieses Gericht öfters auf den Tisch.

Geeignet ist es auch für die meisten Low-Carb Diäten und für die Steinzeit-Ernährung, wobei Sie dann nicht die asiatische Variante zubereiten sollten.

Ab der ersten Phase (Angriffsphase) der Dukan Diät geeignet. In diesem Fall sollten Sie jedoch kein Olivenöl zugeben.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.