umstellung

…leben Sie besser.

Grünkohl mit Sesamöl

Rezept

Auch hier ist wieder ein Grünkohlrezept, mit dem Sie in wenigen Minuten eine gesunde und schmackhafte Gemüsebeilage auf dem Tisch haben. Mit dem „typisch deutschen“ weichgekochten Grünkohl hat dieses Rezept aber nur wenig zu tun, sondern ist leicht asiatisch angehaucht.

Für zwei Personen:

  • ca. 400 bis 500g Grünkohl (küchenfertig)
  • Sojasauce – zwei bis drei Esslöffel
  • Sesamöl von gerösteten Samen – zwei bis drei Esslöffel (Achtung – es muss ein erhitzbares Sesamöl sein, das ist nicht bei allen der Fall)

Am einfachsten nehmen Sie für dieses Rezept den küchenfertigen Grünkohl, den es zur Winterzeit in den Kühltheken der meisten Supermärkte gibt, alternativ nehmen Sie frischen, den Sie putzen und in feine Streifen schneiden. Tiefgekühlter Grünkohl passt bei diesem Rezept nicht ganz so gut – notfalls können Sie ihn aber auch verwenden.

In einem großen Topf das Sesamöl erhitzen und dann den Grünkohl zugeben und ca. eine Minute gut umrühren, damit sich das Sesamöl gut verteilt und nichts anbrennt – ggf. müssen Sie die Grünkohl „etappenweise“ zugeben, da er zunächst viel Volumen hat, dann aber auch schnell zusammenfällt. Sojasauce zugeben, nochmals gut umrühren und etwas Wasser (ca. 0,1l) zugeben,

Bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten garen lassen, der Grünkohl ist dann noch schön knackig und seine Nährstoffe bleiben erhalten. Ggf. noch mit einem Schuss Sojasauce abschmecken.

Als Beilage z.B. zu einfach in etwas Olivenöl angebratener Hähnchenbrust.

Beurteilung

Grünkohl ist DAS Wintergemüse und gilt auch als die „Apotheke des kleinen Mannes“. Kann jeden Tag auf den Tisch.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.