umstellung

…leben Sie besser.

Nudeln mit Lauch und Speck

Rezept

Das ist die etwas herzhaftere Variante der Pasta in Lauchsahne. Für vier hungrige Esser nach einem Winterspaziergang:

  • 500g Fusilli
  • 4 Stangen Lauch
  • 200g Bacon
  • 200g Kochschinken
  • 400ml Sahne
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Den Lauch gut putzen und in feine Ringe schneiden. Bacon und Schinken getrennt fein würfeln, ebenso die Zwiebel.

Die Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

Währenddessen in einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Zwiebel darin kurz anschwitzen und den Bacon dazugeben – er soll knusprig angebraten werden. Lauch zugeben, alles gut umrühren, dann die Schinkenwürfel dazu. Sahne angießen, kurz aufkochen, die Hitze reduzieren und etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln abgießen, in eine große Pastaschüssel geben und mit der Sauce vermischen.

Beurteilung

Bei einer ausgewogenen Mischkost können diese Nudeln gelegentlich auf den Tisch. Für Low-Carb und Low-Fat Ernährung sind sie jedoch nicht geeignet.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.