umstellung

…leben Sie besser.

Bulgursalat mit halbgetrockneten Tomaten und Schafskäse

Rezept

bulgursalat-tomaten

Dieser Salat ist perfekt geeignet, wenn Sie grillen oder etwas zu einem Partybuffet mitbringen sollen, für eine große Schüssel:

  • 250g Bulgur
  • ein Glas halbgetrocknete Tomaten in Öl (Abtropfgewicht ~200g)
  • 250g Schafskäse
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Olivenöl
  • Zitronensaft (oder Weißweinessig)
  • Pfeffer, Salz

Den Bulgur nach Packungsanleitung kochen – aber Achtung: verwenden Sie keine Brühe, sondern Salzwasser.

Währenddessen die Tomaten abtropfen lassen und kleinschneiden, Schafskäse fein würfeln, Petersilie von den Stängeln befreien und die Blätter fein hacken.

Wenn der Bulgur fertig ist, in einer Schüssel geben und direkt einen Esslöffel Olivenöl zugeben sowie einen Schuss Zitronensaft und gut umrühren, auskühlen lassen und die halbgetrockneten Tomaten, Petersilie und Schafskäse dazugeben, alles untermischen. Mit einer Prise Salz und etwas Pfeffer würzen, mit Zitronensaft und ggf. noch etwas Olivenöl abschmecken.

Tipps:

  • Den Schafskäse können Sie auch weglassen, dann ist der Salat erfrischender und auch für Veganer geeignet.
  • Probieren Sie auch andere Kräuter oder Kräutermischungen, z.B. etwas Thymian und Basilikum.

Beurteilung

Bei ausgewogener Ernährung kann dieser Salat oft auf den Tisch. Für Low Carb Ernährung ist er nicht geeignet, da Bulgur aus Weizen besteht.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.