Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/27/d654675388/htdocs/umstellung/wp-content/plugins/all-in-one-seo-pack/modules/aioseop_opengraph.php on line 825
Klassischer Österreichischer Kartoffelsalat | umstellung Klassischer Österreichischer Kartoffelsalat – umstellung

umstellung

…leben Sie besser.

Klassischer Österreichischer Kartoffelsalat

Rezept

Die einzig wahre Beilage zum Wiener Schnitzel. Für eine schöne Schüssel

  • 1kg festkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 250ml Rinderbrühe
  • 3 Esslöffel Öl (Rapsöl)
  • 2 Esslöffel Essig (Weißweinessig)
  • Senf (nach Geschmack: 1 Teelöffel oder ein Esslöffel)
  • Pfeffer, Salz

Kartoffeln kochen, schälen, in nicht zu dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

Zwiebel fein hacken und über die Kartoffeln verteilen.

Noch etwas mehr als lauwarme Rinderbrühe über die Kartoffeln geben.

Essig und Öl mit Pfeffer, Senf und ggf. etwas Salz gut vermischen und vorsichtig unter die Kartoffeln heben, so dass sich alles gut vermischt.

Tipp: mit einigen Rucolablättern garniert servieren.

Beurteilung

Kann bei ausgewogener Ernährung öfter auf den Tisch. Für die meisten Low-Fat Ernährungskonzepte gut geeignet. Für Low-Carb Ernährung nicht geeignet.

Vegetarische Variante

Sie sind Vegetarier? Dieses Rezept kann auch mit Gemüsebrühe statt mit Rinderbrühe zubereitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.