umstellung

…leben Sie besser.

Knackiger Krautsalat

Dieser Rohkostsalat wird ganz frisch zubereitet und schmeckt daher besonders knackig.

Für vier Beilagenportionen:

  • 1 halber mittelgroßer Weißkohl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Möhre
  • Weißweinessig
  • Olivenöl
  • Salz

Den Weißkohl in kurze (ca. 2-3cm) schmale Streifen schneiden, die Zwiebel fein würfeln. Beides in eine Schüssel (kann ruhig schon die Servierschüssel sein) geben, ein Schuss Weißweinessig dazu und gut durchmischen. Die Möhre waschen und mit einer Reibe direkt in die Schüssel reiben (eher grob). Die Möhre muss nicht sein, sie gibt dem Salat aber nicht nur schöne Farbtupfer, sondern sorgt auch für eine gewisse Süße.

Sehr wenig Olivenöl hinzugeben (nicht mehr als 1 Esslöffel) und mit wenig Salz und Weißweinessig abschmecken. Ich rühre dabei gut um, probiere, füge ggf. noch etwas Essig dazu und so weiter und so weiter. So erreichen Sie den Grad an Säure, der ihnen schmeckt.

Tipp: Der Krautsalat kann einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden und zieht dann gut durch.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.