umstellung

…leben Sie besser.

Überbackener Feta

ueberbackener-fetaRezept

Für eine Person als kleine Hauptmahlzeit oder für zwei als Vorspeise

  • 1 Stück Feta (200g)
  • 2 Chilischoten (rot und grün)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 6 Knoblauchzehen
  • einige Oliven nach Geschmack (möglichst ohne Stein)
  • einige Kirschtomaten
  • getrocknete Kräuter (möglichst griechische Art, sonst italienische oder z.B. Oregano)
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Die Zwiebel in Scheiben schneiden, die Knoblauchzehen schälen, bei den Kirschtomaten den grünen Stielansatz abschneiden.

Den Backofen auf 220° vorheizen.

In einer kleine Auflaufform oder einer ofenfesten kleinen Eisenpfanne etwas Olivenöl verteilen, die Zwieblringe darin verteilen, den Feta darauf legen und Knoblauch, Oliven, Kirschtomaten und Chilischoten darum verteilen. Den Feta mit etwas Olivenöl beträufeln und die Kräuter darüberstreuen (er sollte ganz bedeckt sein). Alles etwas pfeffern und in den Ofen geben, bis der Käse sich am Rand leicht bräunt.

Tipp: Wenn Sie Zwiebeln & Co etwas weicher wollen, geben Sie erst nur das Gemüse in die Form, stellen es fünf Minuten in den Backofen und legen erst dann den Feta darauf.

Dazu passt ein Salat. Sollten Sie Kohlenhydrate essen, können Sie auch ein Baguette dazu essen.

Beurteilung

Kann bei ausgewogener Ernährung öfter auf den Tisch. Passt in die meisten Low-Carb und in lacto-vegetarische Ernährungskonzepte.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.