umstellung

…leben Sie besser.

Rettichcremesuppe

Rezept

Eine ausgefallene erfrischende Cremesuppe. Für vier Portionen:

  • 2 weiße Rettich
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 l fettarme Gemüsebrühe
  • 100g fettarme Créme Fraîche (3% Fett)
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Lauch und Rettich waschen und fein schneiden. In Olivenöl andünsten. Die heiße Brühe angießen und 5 Minuten kochen lassen. Mit dem Mixstab fein pürieren. Créme Fraîche zugeben, umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps:

  • wenn der Rettich noch frische grüne Blätter hat, verwenden Sie diese mit
  • probieren Sie auch andere Rettichsorten aus oder mischen diese – z.B. schwarzen runden Rettich
  • wenn Sie gerade nicht so sehr auf Ihre schlanke Linie achten, können Sie auch normales Créme Fraîche verwenden

Beurteilung

Dieses Rezept kann regelmäßig auf den Tisch. Es eignet sich für viele Ernährungskonzepte, z.B. ab der zweiten Phase der Dukan Diät und auch für die Montignac Methode.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.