umstellung

…leben Sie besser.

Schnelle Brokkoli-Roquefort Suppe

Rezept

Wenn Sie keinen intensiven Blauschimmel-Käse mögen, müssen Sie gar nicht weiterlesen. Wenn ja, haben Sie hier ein Rezept für eine wirklich schnelle Suppe, die Sie zudem mit viel Gemüse versorgt. Für zwei Personen:

  • 600g TK Brokkoli
  • 150g Roquefort
  • 30g Walnüsse
  • 400ml Gemüsebrühe (oder mehr)
  • Pfeffer

Brokkoli in Gemüsebrühe kochen. Derweil den Roquefort fein würfeln.

Wenn der Brokkoli weich ist, kurz mit dem Rührstab anpürieren, die Walnüsse und die Hälfte des Roquefort zugeben und alles zusammen zusammen weiter pürieren. Wenn Ihnen die Suppe zu dickflüssig ist, weitere Gemüsebrühe angießen. Mit etwas schwarzem Pfeffer abschmecken.

Suppe in Teller füllen und mit den restlichen Roquefort-Würfeln bestreuen.

Tipp: Sie können auch einige Walnüsse grob zerkleinern und zusammen mit dem Käse darüberstreuen.

Beurteilung

Diese Suppe versorgt Sie mit Ballaststoffen, Protein und vielen Vitaminen – daher kann sie jeden Tag auf den Tisch. Sie ist für lacto-vegetarische Ernährung geeignet.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.