umstellung

…leben Sie besser.

Schnelle Kürbissuppe

Rezept

Sie wollen eine schnelle Kürbissuppe? Mit diesem Rezept ist sie in Blitzgeschwindigkeit auf dem Tisch. Für vier Teller:

  • ein kleiner oder mittlerer Hokkaido-Kürbis
  • 200ml Sahne (oder mehr, wenn der Kürbis größer ist)
  • Brühepulver (oder selbstgemachte Brühe, z.B. Rinderbrühe)
  • Wahlweise: Cremé fraîche, Salz

Kürbis putzen und von den Kernen befreien. In Würfel schneiden und in einen Topf geben. Mit Brühe bedecken (oder Wasser und Brühepulver), zum Kochen bringen. Wenn der Kürbis weich ist, Sahne zugeben und mit dem Pürierstab fein pürieren.

Mit zusätzlicher Brühe (oder Sahne) auf die gewünschte Konsistenz bringen, ggf. nochmals mit Salz oder Brühepulver abschmecken und nach Geschmack mit einem Klecks Cremé fraîche servieren.

Tipps:

  • Verwenden Sie statt Sahne Sojasahne und Gemüsebrühe statt Fleischbrühe, dann ist die Suppe auch vegan
  • Statt Cremé fraîche nehmen Sie fettfreien Frischkäse, wenn Sie Kalorien sparen wollen
  • Natürlich können Sie mit weiteren „Toppings“ experimentieren (Speck, Kürbiskerne, Brotwürfel)
  • Wenn es noch schneller gehen soll, nehmen Sie Kürbis aus dem Glas – schmeckt aber nicht ganz so gut

Beurteilung

Im Rahmen einer ausgewogenen Mischkost kann diese Suppe regelmäßig auf den Tisch.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.