umstellung

…leben Sie besser.

Tomatensuppe ideal für Partys

Wenn Sie mal eine richtig große Portion Tomatensuppe machen wollen, empfehle ich Ihnen dieses Rezept. Kommt auf jeder Party gut an – oder Sie machen wenn Sie Gäste haben einfach so eine große Portion und freuen sich am nächsten Tag, dass Sie nicht schon wieder kochen müssen.

Die Mengen können Sie variieren. Für einen mittleren Topf nehme ich:

  • 1 große Dose ganze geschälte Tomaten
  • 3 große Dosen stückige Tomaten (möglichst ohne Kerne)
  • 2 große Dosen passierte Tomaten
  • 1 großer Bund Basilikum
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Orangensaft
  • Pfeffer
  • Salz

Knoblauch und Schalotten sehr fein würfeln und in einem Topf mit etwas Olivenöl nur auf mittlerer Temperatur glasig werden lassen.

Die ganzen geschälten Tomaten mitsamt der Flüssigkeit zugeben, Flüssigkeit leicht einköcheln lassen. Einen ordentlichen Schuss Orangensaft und etwas Balsamico sowie die stückigen und passierten Tomaten hinzugeben.

Bei geringer Hitze zugedeckt ziehen lassen. Immer mal wieder umrühren und etwas Orangensaft und/oder Wasser zugeben. Wenn Sie wollen, verträgt die Suppe auch einen Schuss Wein. Tipp: die Suppe darf ruhig etwas länger auf dem Herd stehen, das intensiviert das Aroma.

Basilikum sehr fein hacken, und in die Suppe geben, gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn Sie es lieber scharf mögen, peppen Sie sie mit einem Spritzer Tabasco auf. Und sollten Sie typischen Brühegeschmack wünschen, können Sie zum Würzen auch etwas Instantbrühe verwenden. Ich finde aber, diese überdeckt den typischen Tomatengeschmack. Auch eine kleine Prise Zucker kann die Suppe abrunden.

Ich stelle in kleinen Schälchen immer noch eine Auswahl folgender Zutaten auf den Tisch, damit kann sich jeder Gast die Suppe nach seinem Geschmack aufwerten. So kann Sie zur richtigen Hauptmahlzeit werden:

  • Mozzarellawürfel und/oder Schafskäsewürfel
  • Basilikum
  • Saure Sahne
  • geröstete Pinienkerne
  • getrocknete Parmaschinkenstreifen
  • Schinkenwürfel
  • gegrillte Garnelen
  • in feine Ringe geschnittene Chilischoten
  • gehackte Oliven

Wenn Sie Brot Essen, passt dazu Ciabatta.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.