umstellung

…leben Sie besser.

Grüner Kaffee Extrakt

Wirkung von grünem Kaffee

Normalerweise trinken wir Kaffee nur aus gerösteten Kaffeebohnen, da diese ihren vollen Geschmack entfalten.

Jedoch lässt sich auch aus grünen Kaffeebohnen Kaffee brühen, der allerdings recht wenig Aroma hat. Gleichwohl war es im arabischen Kulturraum nicht unüblich, solch grünen Kaffee zu trinken, gelegentlich wird er noch heute arabischen Kaffeespezialitäten zugesetzt.

Eine im April 2012 veröffentlichte klinische Studie von Joe A Vinson u.a. mit dem Titel „Randomized, double-blind, placebo-controlled, linear dose, crossover study to evaluate the efficacy and safety of a green coffee bean extract in overweight subjects“ hat nun sehr starke Indizien dafür ergeben, dass Inhaltsstoffe aus grünem Kaffee eine Gewichtsabnahme deutlich fördern können. Auch wenn die Studie mit nur 16 Teilnehmern klein angelegt war, hat sie für einiges Aufsehen gesorgt und wird die Forschung in diesem Bereich sicher weiter voranbringen.

Neben dem Effekt, die Gewichtsabnahme zu fördern – der im übrigen auch dem grünen Matcha Tee nachgesagt wird – soll Grüner Kaffee als Antioxidanz wirken, die Hautbräunung beschleunigen bzw. anregen und leicht aufputschende Wirkung haben.

Die dafür verantwortlichen Inhaltsstoffe sollen Chlorogenicsäure sowie Kaffeesäure sein, deren Wirkung sonst durch den Röstprozess beeinträchtigt würde. In der Regel wird grüner Kaffee nicht getrunken, sondern als Extrakt konsumiert, um die wirksamen Substanzen in möglichst  hoher Konzentration aufzunehmen.

Auch einigen Sorten des sog. Chi-Kaffee wird grüner Kaffee beigemischt.

Wir werden Sie an dieser Stelle weiter über neue Erkenntnisse rund um Grüner-Kaffee-Extrakt informieren.

Bezugsquellen „Grüner Kaffee Extrakt“

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.