umstellung

…leben Sie besser.

Tabasco Chipotle Pepper Sauce

Chipotle ist die Bezeichnung für geräucherte Jalapeño-Chilischoten, die bei dieser Tabasco-Sauce zum Einsatz kommen. Dadurch hat sie ein rauchiges, intensives „Barbecue-Aroma“.

Auf den Markt gebracht wurde dieser Tabaso-Ableger 2001. Hergestellt wird die Chipotle-Pepper Sauce mit Chipotle-Chillies, Essig, Wasser, Salz, Zucker, Knoblauchpulver, Gewürzen, natürlichem Aroma und Extrakt der original-Tabasco-Pepper-Sauce. Durch die vielen – teils auch industriell verarbeiteten – Inhaltsstoffe hat sie sich etwas vom klaren Original entfernt.

Mit 1.500 bis 2.500 Scoville-Einheiten ist sie nicht ganz so scharf wie die normale Tabaco-Sauce.

Tipps zur Verwendung der Tabasco Chipotle Sauce

  • Durch ihren rauchigen Geschmack passt die Chipotle-Sauce zu allen möglichen Grillgerichten.
  • Machen Sie mit einigen Spritzern der Sauce aus einfachem Ketchup scharfes
  • Probieren Sie „Deviled Eggs“ mit dieser Tabsco-Variante, so sind sie auch eine gute Vorspeise zu einem Barbecue.

Bezugsquellen Tabasco Chipotle Sauce

Die Sauce ist in Deutschland im besser sortierten Lebensmittelhandel gut verfügbar, notfalls aber auch online bestellbar:

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Flattr the authorPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.