umstellung

…leben Sie besser.

Maiglöckchen für Bienen

23. Oktober 2015
von Sabrina
Kommentare deaktiviert für Maiglöckchen für Bienen

Maiglöckchen für Bienen

Maiglöckchen Durch den Gebrauch von Pestiziden ist der Lebensraum der Bienen erheblich in Gefahr. Die industrielle Landwirtschaft macht von den Chemikalien immer mehr Gebrauch, um Insekten von den Pflanzen fernzuhalten. Dies führt dazu, dass die Wildbienen vom Aussterben bedroht sind. … Weiterlesen

Thymian für Bienen

23. Oktober 2015
von Sabrina
Kommentare deaktiviert für Thymian für Bienen

Thymian für Bienen

Thymian Bienen gehören zu einer gefährdeten Insektensorte, welche dennoch einen erheblichen Beitrag zum Erhalt der Blütenvielfalt leisten. Bienen nutzen die verschiedensten Blüten wie die des Thymian nicht nur, um sich vom süßen Nektar zu ernähren und daraus wertvollen Honig abzubauen, … Weiterlesen

Salbei für Bienen

20. Oktober 2015
von Sabrina
Kommentare deaktiviert für Salbei für Bienen

Salbei für Bienen

Salbei Salbei ist als Frühsommernachtspflanze bekannt und besitzt einen hohen Nektarwert. Vor allem werden die schmalen, graugrünen Blätter des Strauches sehr geschätzt. Diese kommen oftmals als Gewürz für Schweinefleisch oder Lammfleisch zum Einsatz und verleihen diesem einen einzigartigen Geschmack. Weiterhin … Weiterlesen

Oregano für Bienen

20. Oktober 2015
von Sabrina
Kommentare deaktiviert für Oregano für Bienen

Oregano für Bienen

Oregano Als bekanntes Gewürz stammt die Oregano-Pflanze ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Mittlerweile ist den typische Lippenblüter auch in Mitteleuropa und Asien verbreitet. Gerade auf Trockenwiesen oder an Rändern von sonnenbefallenen Hecken wächst das Kraut besonders gut. In Südeuropa und in … Weiterlesen

Majoran für Bienen

20. Oktober 2015
von Sabrina
Kommentare deaktiviert für Majoran für Bienen

Majoran für Bienen

Majoran Um zu überleben benötigen Bienen Blüten, welche Nektar besitzen. Aufgrund der schlechten Lebensräume für etwaige Blüten haben es auch die Bienen schwer. Zudem werden viele Pflanzen, welche die Bienen für die Suche nach Nektar benötigen, als Unkraut bekämpft. Gerade … Weiterlesen

Bienen mögen Liebstöckel

20. Oktober 2015
von Sabrina
Kommentare deaktiviert für Bienen mögen Liebstöckel

Bienen mögen Liebstöckel

Liebstöckel Liebstöckel eignet sich zur Verfeinerung von Suppen und verleiht jedem Eintopf eine besondere Würze. Die ätherischen Öle, welche in den Pflanzenbestandteilen enthalten sind, entfalten sich bei der Erwärmung. Dabei ist beachtenswert, dass die Blätter, Samen sowie Stiele in der … Weiterlesen

Koriander für Bienen

20. Oktober 2015
von Sabrina
Kommentare deaktiviert für Koriander für Bienen

Koriander für Bienen

Koriander Bienen werden vom Koriander-Kleehonig angezogen und sammeln den süß duftenden Nektar ein. Diesen verarbeiten sie im Bienenstock zu Honig. Der fertige Honig wird anschließend vom Imker geerntet und vermarktet. Honig ist dabei nicht nur lecker, sondern weist viele gesunde … Weiterlesen

20. Oktober 2015
von Sabrina
Kommentare deaktiviert für Borretsch für Bienen

Borretsch für Bienen

Borretsch Borretsch, welches auch als Gurkenkraut bekannt ist, wird seit dem späten Mittelalter als Heilkraut und Gewürzpflanze genutzt. Vor allem im Garten ist die Pflanze durchaus beliebt. Dabei kann das Kraut nicht nur zur Verfeinerung von Gerichten dienen, sondern eignet … Weiterlesen

Basilikum für Bienen

20. Oktober 2015
von Sabrina
Kommentare deaktiviert für Basilikum für Bienen

Basilikum für Bienen

Basilikum Bienen werden vom süßen Nektar verschiedener Pflanzen angelockt. Entgegen der Meinung vieler werden die kleinen Insekten nicht nur von Topfdahlien, Vanilleblumen oder Steinkraut angelockt. Vielmehr mögen Bienen auch Kletterpflanzen und Kräuter. Wer sich also eine Balkonpflanze hinstellen möchte, kann … Weiterlesen

20. Oktober 2015
von Sabrina
Keine Kommentare

Bienen freuen sich über Kirschbäume

Kirschbaum Viele Gartenbesitzer kennen das Problem: Die Erntezeit des Kirschbaums ist gekommen, aber der Baum trägt keine Kirschen. Obwohl das Jahr blütenreich war und der Baum keinem Frost stand halten musste, fragen sich die Besitzer der leeren Kirschbäume, woran die … Weiterlesen