umstellung

…leben Sie besser.

Joggeln

Joggeln ist eine langsamere Form des Joggens, bei der man mit kürzeren Schritten läuft und die Beine nicht so stark anhebt.

Daraus resultiert keine so starke Belastung der Gelenke und der Wirbelsäule wie beim normalen Joggen und auch an die Laufschuhe werden keine so hohen Anforderungen gestellt. Damit ist Joggeln auch für ungeübte und ältere Personen gut geeignet.

Für einen Kilometer benötigt man ca. 10 Minuten und bewegt sich damit in etwa so schnell voran wie beim Walking.

Joggeln ist in Deutschland noch nicht sehr verbreitet, mehr Informationen finden Sie in diesem Buch:

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.